Aluminium im Alltag – Veranstaltung des BfR im Onlinestream

Für diejenigen, die sich mit der Thematik Aluminium auseinandersetzen wollen, habe ich einen Tipp. Am Mittwoch, 26.11. und Donnerstag, 27.11. findet im Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) unter dem Motto „Aluminium im Alltag: Ein gesundheitliches Risiko?“ ein Verbraucherschutz-Forum statt (Presseinformation). Die Veranstaltung wird als Livestream unter www.bfr.bund.de übertragen.

Das BfR-Forum Verbraucherschutz ist eine zweitägige Veranstaltung, bei der Expertinnen und Experten über den aktuellen Stand der Forschung informieren und zusammen mit Interessengruppen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Verbraucherverbände, Nichtregierungsorganisationen, Medien und der Verbraucherschaft über mögliche Schlussfolgerungen diskutieren.

Quelle: bfr.bund.de, obig verlinkte Pressemeldung

Aluminium ist sicher jedem von euch bekannt, da es im Verdacht steht, Alzheimer und Brustkrebs (mit) auszulösen. Es wird über die Nahrung aufgenommen (ich sage nur: Dosengemüse), ist aber auch in etlichen Kosmetika enthalten, zum Beispiel Antitranspirantien. Im Forum wird unter anderem diskutiert, was schon erforscht (wissenschaftlich belegt) ist, welche Lücken es gibt, wo und was man forschen muss, um solche Lücken zu schließen.

 

Lasst euch keine Angst machen, Angst ist ein schlechter Ratgeber. Informiert euch und trefft auf eurem Wissen basierende Entscheidungen!

Leave a Comment

25. November 2014 · 10:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge