Dizao 220 Lavendel farbiger Lippenbalsam

Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender Verpackung Meine Bestellung von Dizao ist eingetroffen. Wahnsinn, die Farben sind toll! Zwei Stifte hatte ich schon, zehn weitere habe ich mir ausgesucht. Bestellt habe ich über Amazon (wer mit Paypal zahlen will, kann auch direkt bei Dizao bestellen), da keiner der Händler, die ich kenne, Dizao im Sortiment führt. Das ist wirklich schade, denn ich hätte lieber ein kleines Unternehmen unterstützt.

Dizao farbige Lippenbalsame
Links seht ihr den hellen Ton ♣ 205 Peony und die lilastichigen Töne ♣ 215 Crocus, 218 Lilac, 219 Fuchsia und 220 Lavender. Rechts sind die roten Farben ♣ 207 Oleander, 209 Mallow, 210 Tulip, 211 Magnolia ♦, 216 Lotus, 222 Wild Poppy und 223 Cherry Blossom. Die Farbbalms sind 100% natürlich, enthalten 90% Bioanteil und sind USDA zertifiziert. Sie enthalten kein Karmin, aber Bienenwachs in Bioqualität.

Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender | Verpackung und Stift
Heute möchte ich euch den Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender vorstellen. Verpackt ist der Stift in einer Pappverpackung, sie ist zwar unnötig, aber doch sehr ansprechend gestaltet. Ich mag das Blumendesign, das zur Namensgebung passt, sehr! Die Verpackung verhindert, dass die Stifte angegrabbelt werden, und zusätzlich ist der Stift noch mit einem Hygienesiegel versehen. Auf dem obersten Foto seht ihr zwei Stifte, wo ich das Siegel gebrochen und den oberen Teil der Beklebung entfernt habe. Das untere Foto zeigt ein gebrochenes Hygienesiegel.

Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender Verpackung

Im Stift sieht die Farbe krass aus, aufgetragen ist sie es dann nicht mehr. Ich wusste, was mich erwartet, da ich im Netz nach Swatches gesucht habe. Der Farbton entspricht nicht dem Lavendelton der Blüten, die im Design enthalten sind, sondern eher der Farbe des Schriftzugs und der Farbfelder. Der Lippenbalsam ist wirklich sehr transparent, eine volle Deckkraft kann mit 220 Lavender nicht erzielt werden. Direkt mit dem Stift auf der Hand aufgetragen sieht man, was ich meine!

Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender | Farbswatch

Auf den Lippen finde ich den Effekt sehr schön. Über einem transparenten Lippenbalsam dünn aufgetragen hat man wirklich nur einen Hauch Farbe (mitte). Dick aufgepinselt ist der Auftrag intensiver, aber immer noch transparent (unten). Wer den Balsam direkt und ohne Grundierung auf die Lippen aufträgt, erhält eine noch etwas intensivere Farbgebung, aber der Unterschied ist nicht mehr so groß – der Lippenbalsam ist von natur aus sheer und lässt sich nicht unendlich schichten.

Dizao Organics Protective Moisturizing Color Lip Balm 220 Lavender auf den Lippen aufgetragen
Ich finde es einfach, die farbigen Lippenpflegestifte ohne Spiegel nachzutragen. Besonders, wenn sie so sheer sind wie diese Farbe. Da ich sie anstatt einer Lippenpflege trage, nicht wie einen Lippenstift, reicht mir die Haltbarkeit voll und ganz aus. Essen übersteht die Farbe nicht, beim Trinken trägt sie sich nach und nach auf dem Glas oder der Tasse ab. Wenn ich die Lippen aufeinanderpresse und leicht bewege kann ich spüren, ob noch genug Farbe da ist: gleiten die Lippen geschmeidig übereinander ist alles okay, fühlt es sich stoppig an, sollte ich nachmalen.

Ich tippe euch mal die INCI-Liste von 220 Lavender ab, dann könnt ihr besser einschätzen, ob Dizao auch etwas für euch ist:

Ricinus Communis (Castor) Oil*, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Cocos Nucifera (Coconut) Oil*, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax*, Cera Alba (Beeswax)*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Citrus Grandis (Grapefruit) Seed Extract*, Mentha piperita (Peppermint) Oil*. May contain: Kaolin, Citrus Medica Limonum (Lemon) Peel Extract*, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Powder*, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract*, Daucus Carota Sativa (Carrot) Root Powder*, Bixa Orellana (Annatto) Seed Powder*, Black iron oxide, Red iron oxide, Yellow iron oxide.
* Certified Organic

Nicht zertifiziert sind Kaolin und die Eisenoxide (können die zertifiziert werden, und wenn ja, von wem und wie?). Was nicht drin ist, ist Chromgrün (hallo Ente), Manganviolett und andere Farbpigmente. Allergene Duftstoffe sind ebenfalls nicht gelistet (hallo Viktoria und Jenni)! Drei Farben habe ich willkürlich herausgepickt, die INCI-Listen lesen sich immer gleich. Ich wage daher das Statement, dass sich die Farben nur innerhalb des May Contain unterscheiden und dort unterschiedliche Anteile der farbgebenden Komponenten haben.

Transparenz: ♦ 211 Magnolia wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, alle anderen Farben ♣ sind Privatkäufe.

Tragt ihr lieber Lippenstift oder halbtransparente Balsame? In Rottönen oder auch etwas ausgefallener?

16 Comments

Filed under Naturkosmetik

16 Responses to Dizao 220 Lavendel farbiger Lippenbalsam

  1. Hach, toll! Ich liebe getönte Lipbalms und diese Auswahl… wow! Vielen Dank fürs Anfixen, ich freu mich schon drauf, wenn du die restlichen Nuancen zeigst 😉
    Kati hat kürzlich gebloggt: Shop around – April EditionMy Profile

  2. Wow, da hast Du ja eine ganze Menge, so viel könnte ich in einem Leben gar nicht aufbrauchen! Besonders die rechte Seite könnte mir gefallen: Lotus, Cherry Blossom… Hach 😀
    Liebe Grüße,
    Nessie
    Nessie hat kürzlich gebloggt: März: Aufgebraucht & AusgegebenMy Profile

  3. Huch, gleich 20 auf einmal? Gleich für jede (Jacken-)Tasche einen?
    Die Farbauswahl ist echt toll, auch wenn ich mir keine großen Farbunterschiede vorstellen kann. Da bin ich gespannt auf die anderen Nuancen.
    Ich glaube Kaolin und Eisenoxid können nicht zertfiziert werden, da es keine Standards für biologischen/ökologischen Abbau von Erden und Erzen gibt. Manche Firmen verzichten deshalb auch auf solche Inhaltsstoffe, da sie den Anteil an kbA Inhaltsstoffen mindern.

    Liebe Grüße
    H. V hat kürzlich gebloggt: [aus meinem Briefkasten] Neues für die OhrenMy Profile

  4. Gloria Viktoria

    Oh! Da würde ich gerne einmal alle Farben von sehen.
    Wie wäre es denn mit einem Post, der nur aus Deinen Lippen besteht, mh? 😀

  5. Ohoh, ihr wollt alle Farben sehen? Dann muss ich sammeln. Diese 12 Lippenpflegestifte werde ich wohl nicht aufbrauchen können, bevor sie kippen, aber ich wollte die Farben testen. Von Ilia, RMS oder Kjaer Weis hätte ich für das selbe Geld zwei Farben bekommen, und die INCIs kônnen dort auch nicht (viel) besser sein.
    Karin | Kosmetik natürlich hat kürzlich gebloggt: Dizao 220 Lavendel farbiger LippenbalsamMy Profile

  6. Ui, jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht. Da muss ich doch einmal stöbern gehen. Bei meinen blassen Lippen und der blassen Haut reichen getönte Lippenpflegestifte für den Alltag häufig aus und die Farbauswahl klingt vielversprechend!
    Ginni hat kürzlich gebloggt: OstergrünMy Profile

  7. Ich finde es immer wieder super, dass Du mir Marken näher bringst, die ich bis dato nicht kannte! Ich trage tatsächlich lieber Pflegestifte mit einem Hauch Farbe als Lippenstifte.
    Die Diskussion hinsichtlich von Mineralien hatte ich mit Zuii…ich meine, sie können nicht zertifiziert werden, weil sie als anorganisch gelten, deshalb lässt das auch Spielraum was die kBA-Prozentangabe angeht (sprich, ob man sie am Gesamtanteil miteinrechnet oder eben nicht).
    strawberrymouse hat kürzlich gebloggt: Aufgebraucht & Nachgekauft März 2015My Profile

  8. Lena

    Auch wenn ich gegen unnötige Umkartons bin: Die hier sind echt sehr schön anzusehen!
    Ich trage nur sehr selten Lippenstift, aber meine Lippenpflegestifte für unterwegs sind fast alle getönt. So ein Hauch Farbe reicht mir von der Intensität her und man sieht gleich ein bisschen frischer aus.
    Schade, dass es Dizao hier (noch) nicht zu kaufen gibt; nur für eine Lippenpflege bestelle ich nicht irgendwo. Wobei: Bei der großen Auswahl an Farben könnte ich mich wahrscheinlich eh nicht entscheiden. 😀
    Was kostet so ein Schätzchen denn eigentlich (oder habe ich das überlesen?)?

  9. Hui, da hast Du ja ordentlich zugeschlagen. Bei mir steht bereits Wild Poppy im Bad, aber das weisst Du ja 😉 zwei weitere sind unterwegs und werden dann vorgestellt, sobald sie die Reise hierher hinter sich gebracht haben.

    Ich mag Wild Poppy total gerne, ein perfektes My Lips but better Produkt 🙂
    anitaswelt hat kürzlich gebloggt: [Review] Sante Dental Med Zahncreme Vitamin B12My Profile

  10. @ Kati: Die anderen Nuancen kommen, aber nicht so super schnell. Ich möchte nicht in einer Hauruckaktion alle Farben fotografieren, das macht meine zarte Lippenhaut nicht mit.

    @ Nessie: Ich bin auch eher der Rot-Typ, doch die lilastichigen Töne sind gar nicht so krass, wie sie auf der Packung aussehen. Gerade als leichten Farbstich finde ich sie recht hübsch!

    @ H. V: Danke für die Info!
    Klar, man braucht nicht so viele farbige Lippenpflegestifte. Aber ich habe mir diesen Luxus ganz bewusst gegönnt.

    @ Gloria Viktoria: Nur-Lippen, so ein Posting ist super aufwändig. Mit Julia von Tried-it-Out habe ich mal über ihren Beitrag zu ihren roten Lippenstiften gesprochen, und sie war einen ganzen Tag damit beschäftigt. Ich überleg mir auf jeden Fall was, wie ich euch die Farben sinnvoll zeigen kann.

    @ Ginni: Welche Farben sind denn für dich interessant? Ich kann dir gerne ein paar Scheibchen abschneiden, dann kannst du testen.

    @ strawberrymouse: Auch dir danke für die Info!
    Wenn es schnell gehen muss, greife ich tatsächlich zu diesen Stiften, je heller, desto schneller. Kappe ab, rüberflutschen, fertig.

    @ Lena: Die Umkartons haben einen Aufhänger, damit man sie an so einem runden Drehdingsständer aufhängen kann, so eine Verkaufshilfe kennst du sicher von anderen Produkten. Ein Stift kostet plus/minus 5€, je nachdem, wo du ihn kaufst, und wie du den Versand mit draufrechnest.

    @ Anita: Welche hast du dir denn ausgesucht? Magnolia und … ? Ich bin schon gespannt, was du zu sagen hast!

  11. Ich habe einen Lipbalm mit Farbe von Burts Bees, den mag ich total gerne!
    Generell finde ich sowas toll, aber ich bin so “Lippenpflegefaul”.. 😉

    …du hattest übrigens recht. Kokosöl und Palmöl in dem Calia Shampoo wurden mit KOH verseift. Ich habe nachgefragt und eine lange Mail mit dem Herstellungsprozess bekommen 😉
    Werde mich da dem nächst mal drüber auslassen!
    Total spannend.
    Ronja hat kürzlich gebloggt: Warmer Hirse-Salat mit Ofen-AubergineMy Profile

    • Sherlock-ich hat also den richtigen Riecher gehabt mit dem Schampo, ich freu mich schon total über deinen Folgebericht (der hoffentlich in der Zukunft mal kommt).

      Pflegefaul bin ich im Grunde genommen auch, doch ich bekomme leicht Lippenbläschen, wenn meine Lippen zu trocken oder gereizt sind. Drum muss ich pflegen, oder ich bekomme die Quittung.

  12. Jess

    Ich liebe getönte Lipbalms. Bei mir ist es derzeit immer Sweet Violet von Burt´s Bees, der Lavender sehr nahe kommt. 😀
    Jess hat kürzlich gebloggt: #YOURPERFECTMATCH! Gewinne ein Beauty-Styling-Event mit Boris Entrup!My Profile

  13. Pingback: Dizao Organics Moisturizing Black Mascara Review

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge