Monthly Archives: Juni 2015

Make-Up am Arbeitsplatz [Routine]

makeup-am-arbeitsplatz_02

Radfahrsaison!
Dreimal pro Woche, bei gutem Wetter an allen Tagen, radle ich zur Arbeit. Nach dem Duschen (Mitarbeiterduschen sei dank!) schminke ich mich auch dort, daher habe ich eine kleine, aber feine Auswahl an Make-Up auf der Arbeit platziert.

Meine Grundausstattung sind Make-Up von Living Nature, Alterra Puder, eine beliebige schwarze Wimperntusche und Lidschatten (LE Alverde) sowie getönte Lippenpflege (Dizao).

Tatsächlich sind in meinem Kosmetiktäschchen ein paar mehr Sachen drin, die sich im Alltag wirklich sehr bewährt haben:

Continue reading

4 Comments

Filed under Naturkosmetik

Primavera Neroli Cassis Pflegeserie [mit Proben toben]

Vor ein paar Wochen habe ich die Neroli Cassis Pflegeserie von Primavera getestet. Es gibt ein Reiseset ♣ für ca. 10€ regulär im Handel, und aus einer Zeitschrift hatte ich ein Pröbchen für das neue Serum. Von der Vivaness mitgebracht hatte ich beide Kapselsorten ♦, die getönten und die ungetönten. In so einer schönen, runden Zusammenstellung wollte ich der Gesichtspflege von Primavera eine Chance geben, ob sie sich gegenüber meiner Pflege mit Basis auf der Martina Gebhard Summer Time Creme durchsetzten kann.
(Nein, kann sie nicht.)

Die Produkt sind zertifiziert von Natrue und tragen das Siegel „Hase mit schützender Hand“. Weitere Informationen zu den Produkten erhaltet ihr auf der Herstellerhomepage von Primavera.

primavera-neroli-cassis

Continue reading

10 Comments

Filed under Naturkosmetik

Fairybox Juni 2015, Qmilk und Hilla

Es ist immer wieder schön für mich, neue Sachen auszuprobieren. Ich bin einfach soo neugierig! Heute zeige ich euch die Fairybox ♦ vom Juni, die vor einigen Tagen bei mir angekommen ist, eine Bestellung von Hilla ♣ (ich sage nur: Geburtstagsrabatt) und zwei Produkte ♦, die ich von Qmilk erhalten habe. (… und noch so anderen diversen Kleinkram.)

Fairybox

Besonders gespannt bin ich auf Shampoo und Conditioner der Marke ecowell. Beide Produkte sind in Vollgröße in der Box drin gewesen, das finde ich super! Namensgeber des Schampos ist Myrte, Sheabutter steht bei der Spülung Pate. Myrtenhydrolat bzw. Sheabutter stehen in den INCIs auch jeweils recht weit vorne, leider ist bei der Spülung der Alkohol auch auf den vorderen Plätzen. Getestet habe ich die Produkte noch nicht, aber bei Wuscheline könnt ihr schon einen Anwaschbericht lesen.

Continue reading

2 Comments

Filed under Naturkosmetik

DIY Blütenmaske und Peeling

Vor ein paar Tagen habe ich mir eine elektrische Mühle mit Schlagwerk gekauft. Damit lassen sich allerlei tolle DIY machen. Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach eine Blütenmaske damit herstellen könnt. Ihr braucht dazu Ringelblumenblüten, Rosenblüten und Lavendelblüten. Zusätzlich, um der Maske Konsistenz zu verleihen, ist Hafer toll, genauso wie etwas Mandelmehl. Ich habe noch etwas Hibiskuspulver dazugetan.

diy_blumenmaske_04

Im Glas habe ich für euch geschichtet, unten sind ca. 2 gehäufte Eßlöffel Lavendelblüten, darauf 1 Eßlöffel Ringelblumenblüten, und zuoberst 1 Eßlöffel Rosenblüten. Ich habe die Blüten jeweils in meiner elektrischen Mühle fein gemahlen.

diy_blumenmaske_01

Continue reading

7 Comments

Filed under Anleitungen, DIY, Tutorials, Naturkosmetik

Provida Farblack 01 Patina Green

Seit kurzem gibt es von Provida Organics neue farbige Nagellacke. Im Netzt liest man noch nicht so viel davon, geschweige denn, dass man Tragefotos anschauen kann. Meine Aphrodite hat bereits einen Lack zum Testen im Laden, genau in der Farbe, die ich auch haben möchte: Patina Green.

patina_lack_01

Im Schnelldurchlauf, mit meiner Handtasche und den Einkäufen über dem Arm, habe ich mir zwei Schichten auf die Nägel gepinselt – an der Verkaufstheke mitten im Laden. Dafür, dass die Nägel nicht vorbereitet waren, hielt der Lack erstaunlich gut. Ich finde den Schimmer des Farblacks wirklich hübsch, er ist nicht so glänzend sondern hat eher ein semimattes Finish.

Auch wenn die Oberfläche deckend reflektiert, ist der Lack in zwei Schichten nicht opak:
patina_lack_02

Auf meinen Nägeln sah der Lack zwei Tage gut aus, am dritten habe ich bereits deutliche Abnutzungserscheinungen gesehen. Die Provida Living Nails Color Lacke sind nicht so haltbar wie konventionelle Lacke, doch immerhin ist die Farbauswahl im Naturkosmetikbereich um einige bunte Farben gewachsen! Im Gegensatz zu Logona bietet Provida auch Lacke in blau, lila, grün, orange und weiß an, und Rot gibt es auch in ein paar Nuancen.

Die Lacke sind karminfrei, aber nicht vegan, da sie Schellack enthalten. Erhältlich sind 13 Farben, im Fläschchen sind 5ml und sie kosten rund 15 €uro. Ich habe euch mal die Inhaltsstoffe rausgesucht:

INCI: Alcohol**, Shellac, Styrax benzoin gum, Copernica cerifera cera*, Ricinus communis seed oil*, Lavandula angustifolia oil**, Cymbopogon nardus oil**, (Benzyl benzoate, Linalool, Benzyl cinnnamate, Limonene, Benzyl alcohol), May contain CI77891, CI77491, CI77492, CI77499, CI77510, CI77007, CL77288 – sonst nichts. **=Demeter *=kbA | Quelle

Ich freu‘ mich schon riesig auf meinen Lack, den meine Aphrodite mir mitbestellt. Klar, ich könnte auch direkt bei Provida bestellen, aber so hat mein Händler vor Ort mehr Umsatz. Bis dahin schau ich mir die Fotos an und übe mich in Geduld.

 

Welche der 13 Farben ist euer Favorit?
Kommen Lacke mit Schellack für euch in Frage oder nutzt ihr lieber vegane konventionelle Lacke?

3 Comments

Filed under Naturkosmetik

Geburtstags Give-Away

2015_geburtstags-giveaway_01

Vor kurzem hatte ich Geburtstag. Für mich selbst habe ich einige schöne Produkte gekauft, die ich euch bereits hier kurz vorgestellt habe. Ich bin ein Mensch, der gerne teilt, daher habe ich in den letzten Wochen ein paar Sachen besorgt. Für euch und diejenigen, denen ihr eine Freude machen möchtet. Denn: geteilte Freude ist doppelte Freude!

Beendet:

paketverlosung_juni2015
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Ein paar der Produkte habe ich mit Rabatt gekauft, andere waren ein Upgrade zu einer Bestellung, aber alle habe ich selbst ausgesucht und bezahlt ♣. Es ist für jeden was dabei: veganes Rouge, reizarme Gesichtsreinigung, Seife, Körperöl, … Das, was ihr nicht mögt, könnt ihr gerne weitergeben! Continue reading

23 Comments

Filed under Zeitgeist