Fairybox September 2015

Heute ist mir was lustiges passiert. Meine Fairybox kam mit der Post, und zwar doppelt. Einmal als Bloggerexemplar, und einmal, weil ich sie inzwischen abonniert habe. Miii! Sind aber tolle Sachen drin, ich zeig‘ sie euch mal:

fairybox_september_01

Die Go & Home Cleansing Emulsion (Reinigungscreme, warum schreiben die das nicht drauf?) ist von den Inhaltsstoffen eher preisgünstig angesiedelt, aber das ist okay. Das Spiel mit der Box und der Überraschung bringt mit sich, dass man Sachen testet, die man sich nicht gekauft hätte. Persönlich ausgesucht hätte ich mir weder diese Reinigungscreme …

fairybox_september_02-go_home_cleansing_emulsion

… noch dieses Stylinggel, aber man kann nicht alles haben im Leben. Meine Haare sind lang und fein, mit dem Gel kann ich nichts anfangen. Mein Mann aber vielleicht schon, und weil es einfach hervorragend nach Grapefruit duftet hoffe ich, dass er es auch benutzt.

fairybox_september_04-go_home_styling_gel

Begeistert bin ich von der Mellis Silva Arctica Gesichtsmaske, die habe ich schon mal auf einem Blog bewundert. Mhm, das wird ein Herbst. Alle meine Masken dürfen wieder mit mir an die frische Luft, und diese gleich mit.

fairybox_september_03-mellis-gesichtsmaske

Noch ein wirklich tolles Produkt, aber leider nichts für mich, ist die intensiv Haarkur von Unique. Die enthaltene Molke soll Haare schön pflegen und weich und geschmeidig machen, doch meine Haare kommen mit den Proteinen nicht gut zurecht. Sie werden störrisch und verkletten. Das ist soo schade, denn die Kur riecht wie die anderen Produkte von Unique auch, nämlich einfach göttlich.

fairybox_september_05-unique_intensive_haarkur

Und dann gibt es noch einen Lippenstift von puroBio. Die Farbe ist ein kühles Violett, leider mit Karmin. Mit so was muss man rechnen, wenn man sich eine Überraschungsbox kauft, die nicht explizit vegan ist. Der Farbton an sich gefällt mir wahnsinnig gut, er ist schön kräftig.

fairybox_september_06-purobio_lippenpencil

Ich habe ganz superschnell einen Minimal-Look für euch gezaubert: mit dem Alva Puder aus der matten Kollektion habe ich meine Haut abgepuder, die Wimpern mit der neuen Zuii Maxi Lash Mascara (Blogmuster) getuscht, auf die Lippen kam der neue Lippenstift und auf die Nase meine farbenfrohste Brille.

fairybox_september_07-kleinerlook

Lippenstift und Brille passen toll zueinander. Ein liebes Dankeschön noch mal an Mia, denn sie hat mich ermuntert, mehr Mut zur Farbe zu haben!

fairybox_september_08-kleinerlook

Hier könnt ihr gut sehen, wie schön cremig die Farbe ist:

fairybox_september_09-herz_auf_brille

Und was mache ich nun mit der zweiten Box? Meine bezahlte werde ich behalten, doch das Bloggerexemplar möchte ich weitergeben an eine Bloggerkollegin. Wenn ihr auch bloggt (egal ob über konventionelle oder Naturkosmetik) oder einen Blogger kennt, dem ihr diese Box gerne gönnen würdet, meldet euch doch bitte in den Kommentaren. Mitte September werde ich die Box dann weiterschicken an jemanden, der sich darüber freut (bei mehreren Vorschlägen lose ich aus).

 

Meine Meinung:
Von Go&Home habe ich inzwischen genug, ich wünsche mir, dass auch andere (günstige) Marken in die Box rotieren. Wie wäre es mit Lenz, Aliqua oder den Sachen aus Österreich von Bipa? Unique finde ich toll, und die Kur wird bei mir nicht schlecht werden. Und wenn ich damit duschen muss! Der Lippenstift passt zu mir, und die Maske stand auf meinem heimlichen Wunschzettel. Daher: Daumen hoch von mir für die Septemberbox!

Mir gefällt das Konzept noch immer super gut, dass die Produkte zueinander passen. Haarkur und Haargel als Einheit, Reinigungscreme und Gesichtsmaske als Einheit, dazu ein farbstarkes Produkt – sehr clever. Ich weiß gar nicht, wie lange mein Abo bei Fairybox läuft, aber gerne noch viele Boxen lang.

 

Welche der Produkte sprechen euch am meisten an? Welche Marken wünscht ihr euch für zukünftige Boxen?

14 Comments

Filed under Naturkosmetik

14 Responses to Fairybox September 2015

  1. Die Haarkur würde ich zu gerne ausprobieren, da ich mit den Shampoos von Unique schon super zufrieden bin. Die Maske klingt auch ganz interessant. Aber mit den Produkten von Go&Home und dem Lippenstift könnte man mir auch nicht die allergrößte Freude bereiten. Schön, dass du die Sachen an jemanden weitergeben willst, der sie zu schätzen weiß 🙂
    Viele Grüße
    Elisabeth Green hat kürzlich gebloggt: 10 Herbstlieblinge von Kopf bis FußMy Profile

    • Nun ja, was soll ich mit zwei identischen Lippenstiften? 2 identischen Haargelen, die ich nicht aufbrauche, und ebenso die 2 Haarmasken? Es erscheint mir nur sinnvoll, eine Box weiterzugeben.

  2. Hey! Ich schreibe erst seit ganz kurzer Zeit auf meinem Blog und würde mich (über die meisten) Sachen sehr freun 🙂 Am interessantesten finde ich die Maske von Mellis, da ich die Marke noch gar nicht kenne und Masken bei mir im Herbst wieder Hochsaison haben. Die Reinigungsemulsion oder Creme 😉 finde ich auch spannend und der Farbton des Lippenstiftes wäre mal eine Abwechslung zu den dezenten Farben die ich sonst immer trage. Von Unique hab ich bisher nur die Lavendel Bodylotion getestet und fand sie ganz schrecklich -aber von einer Bodylotion auf eine Haarkur zu schließen ist ja unmöglich 😉 Nur mit dem Stylinggel wüsste ich mir auch nichts anzufangen -meine Haare sind ebenfalls lang, fein und naturgewellt.
    Ganz liebe Grüße!

    • Hallo Pandamum!
      Die Box geht zwar an Ginni, aber wenn du magst, schicke ich dir gerne eine kleine persönliche Überraschungsbox. Was hältst du davon? Wenn du magst, dann melde dich gerne per Mail (karin*ät*greenconscience.org) und ich überlege mir was.
      Danke für deinen Kommentar!

  3. Liebe Karin, haha, hat dich etwas die ausbleibende August-Box zum selbst-abonnieren gebracht x) ? Ich dachte nämlich auch schon, dass unser „Blogger-Abo“ nun vielleicht vorbei sei, als ich diese nicht bekommen habe.
    Aber du bist ja schnell mit deinem Blogpost zur September-Box. Meine kam auch heute an und ich finde die Produkte super, auch die Farbe des Lippenstiftes, bin aber noch nicht sicher, ob ich ihn wegen dem Karmin behalte…mal sehen. Dir steht die Farbe aber super (: ! Liebe Grüße.
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung hat kürzlich gebloggt: Aufgebraucht Nr. 13My Profile

  4. Oh, eine tolle Box mit super Inhalt (finde ich). Die Maske von Mellis, da bin ich ja mal gespannt…denn die hätte ich mir auch schon manchmal fast bestellt, dann aber doch nicht.
    Das Problem mit den verkletteten Haaren habe ich bei den UNIQUE-Produkten auch, aber der Detangler von JMO oder aber auch der Aloe Sprüh-Condi von Urtekram (habe ich jetzt neu!) gefällt mir richtig gut in Kombi mit den Shampoos. Danach lassen sich die Haare schnell entwirren und sie kletten nicht und sehen auch nicht mehr kraus aus. Dafür gibt das Volumenshampoo von Unique meinen Haaren ein schönes „leichtes“ Volumen, wie ich es bisher bei noch keinem Volumenshampoo beobachten konnte.
    Der Lippenstift passt sehr gut zu Deiner Brille. Das Produkt wäre wohl das einzige, mit dem ich nichts anfangen könnte.

    Ich finde das Konzept der Fairybox auch gut, habe aber noch nie eine bestellt. Bei diesen ganzen Boxen bin ich mittlerweile skeptisch, wobei den Berichten nach häufig sehr ansprechende Produkte in der Fairybox sind, die Auswahl gefällt mir recht gut, besser als bei anderen Boxen.

    Ich würde mich über die Box freuen, falls Du sie mir geben magst und kein anderer sie möchte, ansonsten hüpfe ich gerne in den Lostopf 🙂
    Ginni hat kürzlich gebloggt: Einmal Mayo Rosa Weiß, bitteMy Profile

  5. Liebe Karin,
    ja, so ist das mit diesen Boxen – zum einen sind Produkte drin, die man sich nicht angeschafft hätte, zum anderen sind Produkte dabei, die man vl nicht benutzen würde.
    Ich finde die Fairy Box ansich toll, aber es sind eben auch nicht vegane Produkte dabei. Ich habe selber die Vegan Box Beauty im Abo – überlege aber auch jedes Mal, ob ich sie abbestelle. Für das Geld könnte ich eben auch Produkte kaufen, die ich mag 😉 Allerdings lernt man so auch neue Marken und Produkte kennen.

    Die Maske von Mellis ist das einzige Produkt, was mich in der Box reizen würde. Tatsächlich habe ich schon einige Male überlegt, sie mir zuzulegen. Aber ich habe gerade noch soviele Masken offen, die erst einmal geleert werden wollen.
    Das Stylinggel von Go&Home habe ich mir gestern erst gekauft 😀 Ich fand es interessant und erhoffe mir, dass sich meine schnittlauchglatten Haare dann leichter zu Frisuren zwirbeln lassen 😉

    Die Farbe vom Lipliner ist toll! Wirklich. Da grüßt der Sommer dich auch noch im Herbst. Schade, dass da Karmin enthalten ist 😉

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün hat kürzlich gebloggt: Golden Memories // Summertime with JOIKMy Profile

  6. Ich stecke in einem ähnlichen Dilemma wie Fräulein Immergrün. Mittlerweile habe ich nur noch die Ponyhütchen Box im Abo, da diese nur quartalsweise erscheint. So hat man zumindest den Hauch einer Chance, die Produkte aufzubrauchen und zudem sind sie allesamt vegan. Doch selbst hier überlege ich, das Abo auslaufen zu lassen und wirklich nur noch die Produkte zu kaufen, die ich benötige und auch brauchen werde.
    anitaswelt hat kürzlich gebloggt: [Review] M-Budget Kräuter ShampooMy Profile

  7. Pingback: [Review] Fairy Box September 2015 | Keep Calm and Think Green

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge