Aussortiert Sommer 2015

Diesen Sommer habe ich mich von ein paar Sachen getrennt. Sie passen nicht zu mir, sind nicht gut für meinen Hauttyp oder haben mich einfach zu oft geärgert. Meine aufgebrauchten Vollgrößen und Reisegrößen des Sommers habt ihr schon gelesen, und diesesmal berichte ich von CDM, Benecos, Provida, Alverde, Hauschka und einem Haargummi:

aussortiert_sommer2015

CMD Rügener Dreikronen Kreide Mineral Reinigungsmilch

200ml in Plastikflasche mit Klappdeckel | ca. 12€ | Naturkosmetik | selbst gekauft zum reduzierten Preis
Aussortiert, weil … ich es nicht vertragen habe. Im Gesicht hat es gebrannt, drei mal habe ich einen Versuch gewagt, danach habe ich es nur noch am Körper verwendet. Als ich dort auch eine unangenehme Wärmeentwicklung festgestellt habe, ist es in meinen Sammelbehälter für den Aufgebraucht-Beitrag gewandert.
Nachkaufkandidat: Nein. Ich scheine auf einen der Inhaltsstoffe zu reagieren. Sehr schade, denn die Kreide macht ein wirklich schönes Auftragsgefühl. Ich halte die Augen nach anderen Kreideprodukten offen, dann jedoch unbeduftet.
aussortiert_cmd_mineralreinigungsmilch

Benecos Lidschattenbase

5g in Plastiktube mit Flockapplikator | 4 € | BDIH, Veganblume | selbst gekauft
Aussortiert, weil … es in meinen Augen gebrannt hat. Ich konnte die Base auch nicht gut dosieren, weder mit dem Applikator noch mit dem Finger. Irgendwo hat was gefehlt, dann hatte ich zu viel auf dem Lid, und schlußendlich hing mir die güldene Farbe in den Augenbrauen. Heli und Nixenhaar finden die Base übrigens toll!
Nachkaufkandidat: Nein.
aussortiert_benecos_base

Provida Organics Care & Deo Roll-on Forte

30ml in Plastikcontainer mit Rollkugel (Deoroller) | 13 € | Demeter, Leaping Bunny | selbst gekauft
Aussortiert, weil … das Deo nicht zuverlässig durch den Tag gehalten hat. Für die Arbeit ist das nichts, und am Wochenende bevorzuge ich leichtere, pudrigere, blumigere Düfte
Nachkaufkandidat: Nein. Vielleicht probiere ich es mit der rosa Variante, doch da ist auch Salbei drin, und ich mag nicht noch ein Salbeideo rumstehen haben.

Ich habe dieses Deo 1:1 mit Sheabutter gemischt und noch etwas Natron dazu gegeben. Und andere ätherische Öle. So kann ich es vielleicht doch noch aufbrauchen, falls dann der Salbeiduft nicht mehr so stark hervortritt. Ich bin doch so schlecht im Sachen wegwerfen, die im Grunde genommen nicht schlecht sind. Falls ich ein DIY draus mache, das funktioniert, wird es auch irgendwann in einem einem Aufgebraucht-Beitrag auftauchen. Wenn nicht, dann hat es nicht sollen sein. Es steht jetzt jedenfalls in meinem Bad und ich habe es schon drei-, viermal benutzt. Natron hilft der Rezeptur.
aussortiert_provida_roll-on_forte

Alverde Pure Teint Make-Up

30ml im Glasflakon | 4,50 € | Natrue, vegan | selbst gekauft
Aussortiert, weil … die Ölfoundation sich in meinen Poren absetzt und trockenere Stellen unschön betont. Das Hautgefühl ist geschichtet-matt, es scheint, als würde die matte Schicht auf einer öligen Schicht aufliegen. Mir persönlich gefällt das Hautgefühl nicht. Auch Liv ist nicht überzeugt. Bei Julia hat es das Make-Up in die Frühlingsund die Sommerfavoriten geschafft.
Nachkaufkandidat: Nein.
aussortiert_alverde-pure_teint_makeup

Dr. Hauschka Gesichtsöl

5ml Reisegröße in Glasflasche mit Drehverschluss | 3,50 | BDIH, NaTrue, vegan | selbst gekauft
Inhaltsstoffe „Auszug aus Wundklee, Aprikosenkernöl, Mandelöl, Erdnussöl, Auszüge aus Karotte und Johanniskraut, Sonnenblumenöl, Auszug aus Ringelblume, Weizenkeimöl, Auszug aus Neemblättern, Jojobaöl, Weizenkleie-Extrakt, Ätherische Öle, Lecithin, Kakaobutter.“
Anwendung Das Öl fliegt schon länger bei mir rum, und ich glaube, ich hatte es schon mal aussortiert, dann aber doch nicht weggeworfen. Es ist inzwischen echt alt und muss weg. Ein paar Tropfen des Öls habe ich auf der feuchten Gesichtshaut aufgetragen und einmassiert. Es hat sich gut verteilen lassen, ist auf meiner Haut aber nicht herausragend gut weggezogen. Der Geruch war okay, es hat für meine Haut allerdings keine großartigen Verbesserungen gebracht oder sich besonders toll angefühlt. Ich benutze lieber andere Öle wie Argan, Sacha Inchi oder das Maienfelser Youngster Fine, um spontan nur ein paar zu nennen.
Persönliche Meinung Schwierig. Ich finde das Öl nicht schlecht, es hat durchaus seine Daseinsberechtigung auf dem Markt. Es war das aller erste Gesichtsöl überhaupt, das ich je probiert habe. Zu meiner Haut passt es jedoch nicht so gut, wie ich es mir gewünscht habe. Das Fläschchen ist schon weit über ein Jahr offen, das Öl ist nicht gekippt – dennoch möchte ich es nicht weiter aufbrauchen.
Nachkaufkandidat: Nein.
aussortiert_hauschka_gesichtsoel

Einfach kaputt. Aber ich habe noch eine Menge!
Ohne Worte: totes Telefonkabelhaargummi:
aussortiert_telefonkabelhaargummi

Was fliegt bei euch diesen Herbst in die Tonne?

16 Comments

Filed under Naturkosmetik

16 Responses to Aussortiert Sommer 2015

  1. Vielleicht wäre MeraSan etwas für Dich? NK auf Rügener Kreise-Basis, da gibt es auch eine parfumfreie Reihe (die ich auch noch testen möchte^^).
    Und endlich: ich finde die Benecos Lidschatten-Base auch nicht so berauschend: irgendwie so dünnflüssig, da hält bei mir der Lidschatten auch nicht wirklich besser.
    Ich habe diesen Monat tatsächlich auch 3 Produkte aussortiert: einen Nagellack, einen Lush Condi (mega-alt und riecht nicht mehr gut, war von der Leistung aber auch nicht überzeugt) und den Salbei Toner von MG, der auch schon abgelaufen ist und ich auf den Alkohol darin einfach verzichte.
    strawberrymouse hat kürzlich gebloggt: Geständnisse einer NK-Beautybloggerin…oder warum ich manchmal Probleme mit Naturkosmetik habe…My Profile

    • Von einem toten Pferd sollte man absteigen. Es ist nicht oft der Fall, dass ich mit einem Produkt so gar nichts anfangen kann, aber wenn, dann fliegt es. Deinen Artikel habe ich übrigens mit Begeisterung gelesen! Geht in die selbe Richtung: nur, weil es NK ist, ist es nicht automatisch auch gut.

  2. Ui, auch mal spannend zu lesen, was warum nichts für dich ist. Gute Idee für einen Beitrag! 🙂

    Bis auf die Eyeshadow Base von benecos kenne ich keines der Produkte, und die mag ich selber eigentlich ganz gerne. Von der Neutral Reinigungsmilch von CMD habe ich auch schon öfter gehört, dass sie nicht vertragen wurde und Rötungen und Brennen hervorgerufen hat. Es ist zwar nicht dieselbe Reihe, aber anscheinend ist dort etwas drin, was manche einfach nicht so gut vertragen.

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman hat kürzlich gebloggt: Aufgebraucht im September 2015 [Kurzreview]My Profile

    • Die meisten Blogger mögen die Base, daher habe ich sie mir auch gekauft. Aber sie lag nur rum, drum habe ich sie aussortiert. Von CMD habe ich außderdem noch den Sandorini Lipgloss der auf meinen Lippen kribbelt, daher denke ich, dass es die Beduftung von CMD sein könnte. Andererseits vertrage ich auch das Sonnengel von ecoCosmetics nicht so gut, kribbelt auch, und dort ist auch Sanddorn drin. Per Ausschluss werd‘ ich irgendwann rausfinden, was es ist!

  3. Das Öl von Dr. Hauschka hatte ich eine Zeit lang ganz gerne benutzt und auch vertragen. Irgendwann bekam ich dann Unreinheiten von dem Öl. Vorher nicht. Als ich das Öl dann wegließ, verschwanden auch die Unreinheiten. Manchmal verstehe ich meine Haut nicht…habe daher auch noch ein ungeöffnetes Fläschchen hier irgendwo rumfliegen, zum Glück die Kleingröße.
    Ginni hat kürzlich gebloggt: Naturkosmetik Quartalslieblinge 2015 #3My Profile

    • Vorlieben verändern sich, Haut verändert sich, man entwickelt sich, lernt dazu. Was ich mir früher ins Gesicht gecremt habe im Glauben, das sei gut für mich … unglaublich. Erst mit der Zeit habe ich gelernt, meine Haut zu verstehen, und so ganz die selbe Sprache sprechen wir noch nicht. Aber die Kommunikation klappt immer besser!

  4. Interessanter Artikel. Ich kenne bisher keines der Produkte und werde mir wohl auch keines davon so schnell zulegen 😉 LG
    Elisabeth Green hat kürzlich gebloggt: Neuentdeckung und Review: Cleanser von human + kindMy Profile

    • Eine Entfehlung ist auch eine Empfehlung. Mir ist es wichtig nicht alles auf dem Blog nur gut zu finden. Es kann nicht immer alles toll sein. Manche Sachen passen einfach nicht zu mir.

  5. Liebe Karin,
    schade, dass die Rügener Kreide RM nichts für dich war…sie steht auch noch auf meiner Wunschliste, aber ich muss erst mal einiges reduzieren x) . Aus derselben Reihe habe ich die Tagescreme in Kleingröße, die ich demnächst testen möchte.
    Die benecos Base mag ich ganz gern, allerdings kribbelt sie auch ganz leicht (kaum wahrnehmbar) auf meinem Lid. Normalerweise brennt bei mir fast nichts, also wer weiß…ich möchte definitiv noch mehr Lidschattenbases testen, weil ich sehr ölige Lider habe und Lidschatten eigentlich sofort in die Lidfalte rutscht….momentan probiere ich es mit dem CMD Siliciumgel (: .
    Und das alverde Pure Teint liebe ich (: . Es ist aber super ergiebig, weshalb ich wohl noch ewig etwas davon haben werde. Hast du es mal auf angefeuchteter Haut aufgetragen? Ich nutze bei wärmeren Temperaturen sogar gar keine Pflege darunter und das klappt gut (: . Ansonsten eignet es sich sicher auch gut, um es in Tagescremes zu mischen.
    Die Kleingröße des Dr. Hauschka Gesichtsöls wartet auch noch auf seine Verwendung bei mir. Liebe Grüße (: .
    Theresa vom Projekt Schminkumstellung hat kürzlich gebloggt: Getestet: Haarwäsche mit LavaerdeMy Profile

    • Ich habe das Make-Up getestet, bis ich keine Lust mehr hatte. Meine Haut fettet so unschön nach, meine Mineralfoundation liegt dann auf diesem Fettfilm auf und ließe sich recht einfach verwischen. Darauf das Make-Up, das dieses Gefühl schon beim Auftrag hinterlässt … örks. Aber ich freue mich sehr, dass du so gut damit klarkommst!

  6. Schade, dass du die Benecos Base nicht verträgst -für mich ist das die beste Base überhaupt 🙂 Mit dem Makeup von Alverde gehts mir genauso, das habe ich auch schon länger aussortiert!
    Bei mir kommt demnächst definitiv eine uralte Lipbutter von The Body Shop weg! Die ist schon einige Jahre alt und trocknet meine Lippen ganz schlimm aus.
    Ganz liebe Grüße
    Pandas Mum hat kürzlich gebloggt: Wishlist #1: Glamour Shopping WeekMy Profile

    • So eine Lippenpflege habe ich auch, die ist nicht schlecht, für meine Bedürfnisse aber auch nicht gut: damit mache ich seit ein paar Tagen jeden Abend meine Fersen zart. Und brauche sie hoffentlich schnell auf, denn ich habe noch ein Back-Up. Zum Ausdortieren ist sie mir irgendwie doch zu schade, da noch nicht gekippt.

  7. Ui, brennen und kribbeln ist definitiv ein Grund auzusortieren. Das klingt nicht gut.
    Ich bin ganz froh, dass ich damals das Alverde Make-up nicht gekauft habe, ich stand kurz davor. 🙂
    wasmachtHeli hat kürzlich gebloggt: Eine kleine Auszeit mit der Magischen ManufakturMy Profile

  8. Ich hätte es auch besser stehen gelassen. Nachher ist man schlauer.
    Karin hat kürzlich gebloggt: Aussortiert Sommer 2015My Profile

  9. Interessant finde ich es immer wieder, total unterschiedliche Meinungen über ein und dasselbe Produkt zu lesen. Die Eyeshadow Base von Benecos hatte ich mir nur gekauft, weil ich so viel Gutes darüber gelesen habe und definitiv eine natürliche Alternative wollte. Diese ist bei mir inzwischen auch aussortiert, weil sie bei mir überhaupt nicht gewirkt hat. Meine Augenlider sind sehr ölig von Natur aus, daher brauche ich halt eine Basis, wenn ich nach einer Stunde keinen Strich in der Lidfalte anstatt Lidschatten haben möchte. Ich habe sogar die Basis eigenständig getragen, da ich die Farbe so schön fand, selbst diese ist mir nach kurzer Zeit in die Lidfalte gerutscht.
    Ich finde es an sich echt schade, dass man doch ab und zu Produkte entsorgen muss, da diese für Einen nicht funktionieren. Vielleicht schafft man sie dann weiter zu geben, es ist eine Schande, wenn das alles auf dem Müll landet.

    • Hallo Verginia, schön von dir zu lesen!

      Die meisten Produkte kann ich irgendwie aufbrauchen oder weitergeben, aber es bleibt doch immer ein bischen was übrig. Ich bin sehr froh, dass mein Ausschuß so gering ist. Denn es sind die einzigen, die ich den kompletten Sommer über ausgemistet habe. Sogar das Deo in umgewandelter Form benutze ich gerade recht gern (obwohl der Salbei noch immer rausriecht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge