Blogger BIOty Box #3 | Geben und Nehmen

Blogger BIOty Box

Herzlich willkommen zur dritten Ausgabe der Blogger BIOty Box! Diesmal haben wir Bloggerinnen untereinander Sachen getauscht, es ist nichts neu gekauft worden. In den Boxen Eins und Zwei hat jeweils eine Bloggerin für eine andere ein Paket gepackt, diesmal hatte ich die ehrenvolle Aufgabe, Sachen zusammenzustellen.

Gepackt habe ich nicht nur ein Paket, sondern mehr als 15, und ich habe mich an Vorlieben- und Wunschlisten der Mädels orientiert.

Diese waren ganz unterschiedlich, und genauso unterschiedlich sind auch die Boxen, die ihr in den nächsten Tagen auf folgenden Blogs näher anschauen könnt (in alphabetischer Reihenfolge):

Ganz besonders schwer ist es mir gefallen, die Sachen für meine Box auszuwählen. Da standen tagelang zig Pakete mit den tollsten Sachen in meiner Wohnung! Daher habe ich mich im Vorhinein für wenige Produktkategorien entschieden und ebenso versucht, jeweils nur ein bis zwei Dinge pro Kategorie in meine Kiste zu tun. Für andere zu packen ist viel, viel leichter!

Das sind die Sachen aus meiner Box:

Heavenly Organics Body Butter

Heavenly Organics Skin Care Organic Orange, Rose Geranium & Patchouli Body Butter

Die Heavenly Organics Skin Care Organic Orange, Rose Geranium & Patchouli Body Butter duftet unter anderem nach Patchouli, und den Geruch mag ich gerade sehr gern. Ich finde ihn einhüllend und beschützend.

Lily Lolo Blush

Lily Lolo Blush Coming Up Roses

Das Lily Lolo Blush hat einen Ton, der gerade jetzt, wo es kälter wird, ziemlich nah an meine eigene Wangenröte kommt. Ich sehe damit gleich viel frischer aus!

Yarok Feed Your Shine

Yarok Feed Your Shine

Zur Haarpflege habe ich mir dieses kleine Fläschchen Yarok Feed Your Shine herausgesucht. Von Yarok wollte ich schon immer mal was probieren, und diese Größe finde ich dafür ganz gut.

The Ohm Deo

The Ohm Collection Deodorant Neroli

Nachdem mein Schmidt’s Deo mit Zitrusduft vor kurzem leer geworden ist, freue ich mich auf den Neroliduft des Ohm Deo.

Waldfussel Deocreme Fjordwind

Waldfussel Deocreme Fjordwind

Außerdem habe ich endlich die Möglichkeit, eine Waldfussel Deocreme zu testen. Ich bin schon so gespannt!

So Bio Etic BB Cream

So Bio Etic BB Cream Perfecteur de Teint 5 in 1, Farbe 02

Bei Foundations bin ich ein Hasenfuß. Ich traue mich nie an neue Sachen, aber diese BB Cream von So Bio Etic ist mir direkt ins Auge gefallen. Hoffentlich komme ich mit der Rezeptur klar und sie liegt nicht auf meiner Haut auf.

Sante Nagellack

Sante Nagellack Nr. 130 Stylish Greige

Für die Nägel war ein Sante Nagellack in meiner Box, die Farbe ist ein helles, graues Beige. Solche Farben mag ich gern, besonders auf den Fußnägeln darf es gerne etwas heller sein.

PuroBio Abdeckstift

PuroBio Concealer

Der Abdeckstift von PuroBio hat ziemlich genau meinem Hautton entsprochen (war also dementsprechend dunkel). Sonst verwende ich Concealer fast nur unter den Augen, doch ich habe auf meiner geheimen Wunschliste schon länger vermerkt, dass ich gerne ein Produkt hätte, mit dem ich nicht nur Augenschatten abdecken kann, sondern auch Rötungen verschwinden lassen.

Alverde Pflegedusche Kardamom Vanille

Alverde Pflegedusche Kardamom Vanille

Ein Duschprodukt gehört doch in jede Box, oder? Die Alverde Pflegedusche Kardamom Vanille passt schön zur Jahreszeit, und solche jahreszeitlichen Duschprodukte hatte ich dieses Jahr kaum bis gar nicht. Der Winter kann kommen!

Zuii Concealer

Zuii Organic Flora Concealer Pencil Natural

Ebenfalls in meiner Box war der Zuii Concealer Pencil im Farbton natural, und auch dieser ist dunkel genug für meinen Hautton. Besonders, wenn ich nur Öl und Hydrolat auf der Haut habe, verblendet er sich perfekt auf meiner Haut. Für Tage, an denen ich keine Foundation tragen möchte, sondern nur einen transparenten Puder.

Hauschka Foundation 03

Dr. Hauschka Foundation Nr. 03

Seit ich letztes Jahr von Nixenhaar die Nr. 05 der Dr. Hauschka Foundation bekommen habe, wollte ich schon einen helleren Ton für die Wintermonate haben. Nun kann ich mit beiden Farben das ganze Jahr über diese tolle Foundation tragen!

Oceanwell Bodylotion

Oceanwell Biomarine Cellsupport Regenerating Lotion

Ein zweites Produkt zur Körperpflege habe ich noch für euch: die Oceanwell Bodylotion soll helfen, Feuchtigkeit in der Haut zu bewahren. Meerwasser und Algen als Bestandteil, klingt gut, oder?

Alterra Feuchte Reinigungstücher

Alterra Naturkosmetik Feuchte Reinigungstücher Bio-Aloe Vera

Last but not least gehören die Alterra Reinigungstücher in meine Box. Abschminktücher nutze ich eher selten, doch meine letzte Packung ist fast leer. Die von Alterra mag ich lieber als die von Alverde, und ich bin froh, dass ich keine kaufen brauche.

Blogger BIOty Box

Habt ihr etwas entdeckt, das ich an eurer Stelle benutzen darf?
Was aus eurer Box hat euch am meisten gefreut?
Und ganz generell: was steht weiterhin auf eurer Wunschliste?

Für mich war diese Box eine ganz besondere Erfahrung. Ich habe zwar gewusst, dass es viel Aufwand bedeuten wird, aber so konkret war ich doch erstaunt über die Zeit, die ich mit unseren Boxen verbracht habe. Nicht zuletzt weil ich lange krank war und unser Wohnzimmer nach Pop-Up-Store aussah. Bei jedem Ding, das mir gefallen hat, habe ich mich gefragt: Brauche ich es wirklich? Oder gefällt es mir nur? Dicht gefolgt von Gibt es eine Bloggerin, die sich genau hierüber viel mehr freuen würde als ich? Und: ja!, meistens gab es eine.

Ich hoffe zumindest, dass sich die Mädels über das eine oder andere besonders freuen. Bei einer war es eine Reinigungsmilch die ich in ihr Paket gepackt habe, bei einer anderen ein Duschgel mit besonderem Duft. Mal ein Nagellack, ein Puder, oder gar eine Marke, die sich jemand besonders gewünscht hat. Manchmal ganz offen in der Wunschliste, manches habe ich in Kommentaren auf anderen Blogs gelesen.

Dies gleichzeitg für 18 ganz individuelle Blogger zu jonglieren war nicht immer einfach. Doppelt und dreifach habe ich geprüft, ob alle Produkte mindestens irgendwie in Verbindung mit der Wunschliste stehen. Dennoch sind ein paar Kleinigkeiten schief gelaufen. Besonders ein Rouge mit Karmin, das bei einer Bloggerin gelandet ist, die auf vegan umswitcht, liegt mir ein bischen auf der Seele.

Außer den Sachen, die in all‘ den Boxen verteilt sind, gibt es noch einen Rest, der für mehrere weitere Pakete gereicht hätte. Deshalb werde ich nach der Vivaness, die ja bald im Februar stattfindet, ein Naturkosmetikwanderpaket starten. Die Bloggerinnen, die etwas von ihren Sachen zurück haben möchten, mögen sich bitte bei mir melden: ich setze euch dann auf die ersten Plätze des Pakets und ihr könnt euch eure Sachen wieder herausnehmen. Mit dem Porto werden wir uns sicher einig, da kann ich einen Teil übernehmen. (Oder ich kann die Sachen mit zur Vivaness bringen, aber nur einen Weg 😉 .)

 

Falls ihr euch eine Wunschbox zusammenstellen dürftet, was wäre drin? Welche Marken? Welche Produkte?
Ich bin sehr gespannt, auf der Vivaness danach Ausschau zu halten.

35 Comments

Filed under Naturkosmetik, Zeitgeist

35 Responses to Blogger BIOty Box #3 | Geben und Nehmen

  1. Liebe Karin,
    ich möchte Dir wirklich nochmal so sehr für diese Aktion danken. Du hast da was wirklich tolles auf die Beine gestellt und ich glaube, dass alle Beteiligten in etwa abschätzen kann, was für ein Aufwand das gewesen sein muss. Eine großartige Aktion – vielen Dank dafür <3.

    Ich war insgesamt ganz schön glücklich mit meinen Produkten, vor allem weil ich einige Marken noch gar nicht kannte. Mit der RM hast du mir natürlich einen großen Gefallen getan! Da hast Du wirklich sehr an mich gedacht.
    Es ist auch so spannend, seine ehemaligen Produkte auf den anderen Blogs wieder zu erkennen. Bei Dir dürfte es Die Patchoullie-Körperbutter und das Lily Lolo Blush sein ;).

    Auf meiner Wunschliste stehen weiter mal ein Zuii Produkt zu besitzen. Das Puder ist mir leider zu dunkel und ich werde es einer Kollegin weitergeben. Die freut sich darüber sicherlich riesig.

    Ansonsten habe ich das Gefühl, immer noch einigen Kram zu besitzen. Ich werde wohl mal eine Kiste packen und sie einfach bei uns ins Büro stellen oder wie Jenni eine Box für Bedürftigere packen. Wir hatten zu Beginn in Leipzig viele Sammelstellen für "Willkommenspakete", bei dem ich auch viele Sachen abgegeben hatte.

    Danke nochmal und ich freue mich über die anderen Reaktionen und Feedbacks.

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün hat kürzlich gebloggt: Blogger BIOty Box #3 – „Geben und Nehmen“My Profile

    • Liebe Kathleen,

      mit dem Blush bin ich wirklich zufrieden. Gerade wenn ich aus der Kälte komme, ähnelt es doch sehr meiner eigenen Röte. Es ist ein Understatement-Ton für den Alltag!

      Sehr schade, dass dir das Puder auch als Bronzer zu dunkel ist. Es lässt sich so wunderbar verblenden, doch es ist wirklich sehr gut pigmentiert – mit der falschen Farbe wirkt man schnell angemalt.

      Für mich hat die Reinigungsmilch okay gewirkt, auch wenn sie über dem MHD war. Schnupper doch mal dran ob sie so riecht wie deine alte. Ich hätte es nicht übers Herz gebracht, sie zu entsorgen, da viele Sachen noch lange darüber hinaus prima sind.

      • Liebe Karin,
        die Reinigungsmilch ist völlig in Ordnung! Ich nehme sie seit gestern, und denke jeden Abend an Dich. Du hast mir damit eine riesige Freude gemacht, das MHD hat mich einfach nur erstmal stutzig gemacht.

        Du hast geschrieben, dass Du auch Dein Lieblingsprodukt in mein Päckchen gepackt hast. Jetzt bin ich neugierig – welches war es?

        An das Umfunktionieren zu einem Bronzer habe ich noch gar nicht gedacht! Dabei ist das so naheliegend! Gut, dass du mich darauf hinweist. Dann gucke ich mir das nochmal genauer an 🙂

        Grünste Grüße
        Fräulein Immergrün hat kürzlich gebloggt: Blogger BIOty Box #3 – „Geben und Nehmen“My Profile

      • Das Puder von RMS 🙂 . Das war und ist einer meiner Favoriten. Und deinen kannte ich ja!

  2. Ich möchte mich auch nochmal riesig bei dir bedanken! Muss echt ein wahnsinniger Aufwand gewesen sein! Und du hast das richtig toll gemacht, bei mir ist dir die Auswahl total gut gelungen und ich bin sehr glücklich!

    Von mir stammt das Yarok Haaröl, die Waldfussel Deocreme und die PuroBio Abdeckstifte (nehme ich an).
    Und mein Artikel zu meiner Box ist hier: http://www.wuscheline.de/2016/01/blogger-bioty-box-3-geben-und-nehmen/
    Mich interessiert es auch total, woher meine Produkte kommen! 🙂

  3. Liv

    Liebe Karin,
    Ja heute ist es soweit und gehen alle BBB#3 Artikel online – aufregend! Die Aktion war/ ist der absolute Hammer und alles Dank dir und der vielen Zeit die du investiert hat! Vielen vielen Dank nochmal! Ich freue mich übrigens sehr, dass ich dich mit einigen meiner ‚Abdanker‘ (wie man das auf Niederländisch nennt) glücklich machen konnte.
    Liefs, Liv
    Liv hat kürzlich gebloggt: Geben und NehmenBlogger Bioty Box #3My Profile

    • Liebe Liv,

      schön, dass du etwas wiederentdeckt hast. Ist es nicht ein tolles Gefühl, auf den anderen Blogs die Freude zu lesen, die andere mit den weitergegebenen Sachen haben?

  4. Wie aufregend, Du hast Dir auch ganz wundervolle Produkte ausgesucht. Den Concealer von Zuii mag ich auch nach wie vor sehr gerne, wenn auch in einer anderen Farbe. Nur liegt bei mir jetzt leider ein Rest rum, den ich nicht mehr angespitzt bekomme…leider eine richtige Verschwendung, wie schade!

    Vielen lieben Dank für all die Mühe, die Du Dir gemacht hast. Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit der Box und den Produkten, die Du für mich ausgesucht hast!
    Ginni hat kürzlich gebloggt: Blogger BIOty Box #3: Geben und NehmenMy Profile

    • Liebe Ginni,
      deine Box war eine der weniger befüllten (wie du gewünscht hast), und es ist super, dass die Auswahl zu dir passt. Ich hatte nicht soviele Chancen, einen Treffer zu landen, wie bei anderen. Um so schöner dass es passt. Bei dem Duschgel musste ich sofort an dich denken, du hast mich mit dem Stick in meiner letzten Box für die Marke sensibilisiert.

  5. Die Idee ist wirklich großartig und der Aufwand muss enorm gewesen sein. Dass dabei kleine Patzer passieren ist leider klar und sollte dich nicht zu sehr belasten. Das kann sicher jede_r verstehen. 🙂 Ich klick‘ mich jetzt weiter durch die anderen Beiträge.
    Miss Achtung hat kürzlich gebloggt: Vegan Box Januar 2016My Profile

    • Liebe Miss Achtung, danke für deine aufmunternden Worte! Es ist nicht leicht, sich von der Idee von 18 perfekten Boxen zu verabschieden. Die Realität ist doch ganz anders. Jetzt, wo ich einige sehr positive Stimmen gelesen habe, bin auch besser drauf als vor ein paar Tagen beim Schreiben des Beitrags.

  6. Liebe Karin,

    hiermit bewerbe ich mich offiziell für eine deiner nächsten Boxenaktionen 🙂
    Ich finde die Aktion toll und würde gerne mitmachen, falls noch Platz für eine weitere Bloggerin ist.

    LG Brigitte

  7. Liebe Karin, auch ich bin gerade dabei, alle Beiträge zu den Boxen zu lesen und es macht echt riesig Spaß! Du hast das wirklich toll gemacht – das ist in all den Beiträgen nicht zu überhören. 🙂 Nochmal vielen, viele Dank für diese tolle Aktion! <3
    PS: Der Nagellack von Sante ist ja ein Traum! Sieht nach einer LE aus, oder? Schade, schade 😀
    Annabell hat kürzlich gebloggt: Review | Brokkoli Silky Conditioner von Rivelles*My Profile

  8. Die Idee ist wirklich großartig und ich kann mir gut vorstellen, wieviel Zeit du investiert hast, um all die Boxen auf die einzelnen Personen abzustimmen. Starke Leistung.
    Wenn ich mir eine Wunschbox zusammenstellen dürfte, dann würden folgende Produkte einen Platz darin bekommen: eine Augencreme (entweder von JOIK mit Mangobutter und Arganöl oder von Mysalifree den Augenbalsam), einige Produkte aus der Alva Sensitiv Reihe (vor allem das Hydrogel und die 24 Stunden Creme), ein Aloe Vera Gel, das Madara Herbal Deo und das Manukagel von Living Nature. Wenn dann noch Platz in der Box wäre, dann kämen noch der RMS Beauty Living Luminizer & der Beauty Un CoverUp, das Instant Calm Travel Kit von Pai Skincare und die Everyday Minerals Jojoba Foundation hinzu. Und gegen ein paar Proben von Dr. Hauschka, Pure Skin Food, Primavera und anderen Marken hätte ich auch nichts einzuwenden.
    Ann-Kathrin hat kürzlich gebloggt: Buddha Bowl – so stellst du dir deine eigene nahrhafte Schale zusammenMy Profile

    • Oh, deine Box klingt gut! Das Deo von Madara habe ich gar nicht im Blick, das muss ich mur mal genauer anschauen. Und Pure Skin Food steht sowieso auf meiner Liste!

  9. Hallo Karin,

    mensch, was für eine Arbeit Du Dir gemacht hast, Wahnsinn!
    Aber es macht solchen Spaß, die Artikel der Mädels zu lesen weil man einfach die Freude spürt. Tolle Aktion!
    Da werde ich fast ein wenig traurig, dass ich es verpasst habe. Bei der nächsten Box bin ich aber gern dabei. 🙂

    Liebe Grüße
    Meike
    Meike aka Durch grüne Augen hat kürzlich gebloggt: Gesucht: Leckere pflanzliche Alternativen zu KuhmilchMy Profile

  10. Pingback: Blogger BIOty Box 3 | Geben und Nehmen - Pusteblume

  11. Pingback: Blogger BIOty Box #3 – „Geben und Nehmen“ | Naturkosmetik und glutenfreie Ernährung

  12. Pingback: Blogger BIOty Box No. 3 | Geben und Nehmen! | tinted ivory

  13. Ich versuche mich gerade durch alle beiträge zu klicken und bin unglaublich überrascht wie vielfältig das „Angebot“ der „ungeliebten“ Produkte eigentlich ist, die für eine andere ein Schatz bedeutet. Für mich ist es eine wahnsinnig tolle Entdeckungsreise in noch neue Marken, die ich sofort gern wiederholen möchte. Am liebsten eine Art Tauschbox im 2 monatlichen Wechsel? Aufbürden mag ich dir das gar nicht, obwohl deine Abwicklung trotz Krankheit super gelaufen ist, das was du da geleistet hast ist der Hammer. VIELEN DANK!
    Liebe grüße, Eva
    tinted ivory hat kürzlich gebloggt: Blogger BIOty Box No. 3 | Geben und Nehmen!My Profile

  14. Pingback: Strategien für mehr Achtsamkeit beim Beauty-Bloggen - herbsandflowers.de

  15. Liebe Karin,

    durch Annabells Pusteblume-Blog bin ich auf Deine tolle Aktion mit der BIOty Box gestoßen und überwältigt… Wow, was für eine tolle Idee! Und Hut ab vor Dir und der ganzen Organisation, die dafür nötig ist!

    Ich bin gerade auch dabei, ganz auf Naturkosmetik umzusteigen und würde mich freuen, wenn ich beim Wanderpaket dabei sein darf (habe auch immer einiges abzugeben…).

    Herzliche Grüße
    Jenny

  16. Pingback: Blogger BIOty Box #3: Geben und Nehmen – Chaosköppsche.

  17. Hallo liebe Karin! 🙂
    Ich habs auch endlich geschafft & meinen Beitrag online geschaltet. Ich werde ihn aber in den nächsten Tagen noch aufpolieren. 😉
    Liebe Grüße
    Anke
    chaoskoeppsche hat kürzlich gebloggt: Blogger BIOty Box #3: Geben und NehmenMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge