Monthly Archives: März 2017

Sonnencreme Alga Maris LSF30 | Laboratoires de Biarritz

Auf der Vivaness habe ich von Laboratoires de Biarritz alle drei Sonnencremes ♦ mit Lichtschutzfaktor 30 zum Testen bekommen. Da das Wetter in den letzten Tagen sehr frühlingshaft geworden ist, möchte ich euch heute Swatches davon zeigen. Es handelt sich um richtige, wasserfeste Sonnencreme, nicht um Tagescreme mit Lichtschutzfaktor. Die Sonnencreme gibt es in einer ungetönten und zwei getönten Varianten, und ich habe sie jeweils auch miteinander gemischt, um euch die jeweils mischbaren Farbtöne zeigen zu können. Enthalten sind im Spender jeweils 50 ml (für das Gesicht) und sie kosten ca. 16€.

Ich habe hier einen sehr bildlastigen Beitrag für euch, und am Ende verlinke ich euch noch ein paar Rezensionen anderer Blogger.

Im Alltag verwende ich gerne die Kimberly Sayer Feuchtigkeitscreme mit LSF30, das ist eine Tagescreme mit integriertem Lichtschutzfaktor. Schwimmen, schwitzen, sporteln übersteht die Kimberly Sayer Creme nicht. Die Alga Maris Sonnencremes von Laboratoires de Biarritz sind wasserfest und für mich vor allem für aktive Outdoortage interessant, an denen ich draußen wandere, Rad fahre, spazieren gehe, grille, auf der Wiese liege und lese … Denn dann brauche ich einen wirksamen Schutz, der nicht durch Schweiß runterrinnt.
Continue reading

13 Comments

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

PR-Samples und eine ehrliche Meinung

Ihr habt ganz sicher schon mal was ähnliches auf einem Blog gelesen:

Ich habe das Produkt kosten- und bedingungslos als PR-Sample erhalten, aber das beeinflusst meine Meinung nicht. Ich teile weiterhin meine ehrliche Meinung mit euch. Was mich nicht überzeugt, kommt nicht auf den Blog.

Solche Nachsätze unter Blogposts ärgern mich häufig – besonders dann, wenn sie so verklausuliert sind wie mein Beispiel oben.

Ich habe dazu einen zweiteiligen Audiobeitrag aufgenommen …

… und ich würde mich wirklich sehr über einen regen Austausch in den Kommentaren dazu freuen.

Zwei sehr gute Blogposts zum Thema Werbung, PR-Samples, Kooperationen und eigene Meinung findet ihr bei Kathrin | ein bischen vegan und bei Jenny | i love spa, beide haben monetarisierte Blogs, verdienen also Geld mit ihren Beiträgen.

Ich möchte euch aber auch einen privaten Blog ans Herz legen, auf dem von vornherein klar ist: „geschrieben wird nur über Produkte, die überzeugen“. Ida | Herbs & Flowers hat meiner Meinung nach eine sehr sehr gute Mischung an bezahlten Inhalten (nämlich wenig für einen Hobby-Blogger) und informativen, hübsch bebilderten Beiträgen (alle!). So viel Mühe und Herzblut, wie sie sich gibt, würde ich mir auch nur bei Produkten und Firmen machen, die mich überzeugen.

 

Wie steht ihr zu den Themen Transparenz, PR-Samples, Werbung, Disclaimer und ehrliche Meinung?

30 Comments

Filed under Naturkosmetik, Zeitgeist