Sonnenschutz | Erster Eindruck zum Eco Cosmetics Sonnenspray sensitive LSF 30

enthält PR-Samples ♦

Sommeranfang!
Nach der Hitzewelle der vergangenen Wochen ist jetzt ganz offiziell Sommer. Seit ein paar Tagen teste ich diverse Sonnenschutzsprodukte die ich als PR-Sample erhalten habe, und ich möchte euch gerne einen ersten kleinen Eindruck zum Eco Cosmetics Sonnenspray sensitive LSF 30 ♦ mit auf den Weg in die Sommerferien geben. Sonnenschutz ist sehr wichtig, wenn die Haut noch nicht an die intensive Lichteinstrahlung gewöhnt ist.

Sonnenschutz von Eco Cosmetics Sonnenspray mit LSF 30

100ml in Plastiktube mit Sprühaufsatz | 25 €uro | Cosmos Organic, vegan, coral reef friendly | ♦ PR-Sample | Herstellerlink, Shop Ecco-Verde

Das Sonnenspray in LSF 30 von Eco Cosmetics ist ein Sonnenschutzprodukt (also keine Tagespflege mit integriertem Lichtschutz), ich verwende es als Sonnenschutz für den Körper.

Zuerst mal: das ist die Umgebung und das Wetter, in dem ich gerade teste:
Dünengras
Angenehm warme Temperaturen, nicht zu heiß, mit viel Wandern und aktiv sein.

INCI: Dicaprylyl Carbonate, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycine Soja Oil*, Titanium Dioxide, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Rubus Idaeus Kernel Oil*, Olea Europaea Fruit Oil*, Canola Oil, Alumina, Stearic Acid, Punica Granatum Seed Oil*, Oryzanol, Tocopherol, Parfum, Limonene, Linalool

* Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau
100 % der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
12 % der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau
ausgewogener 1:3 UVA/UVB Schutz
Abfärbung möglich

Mini-Review

Erst schütteln! Ich sprühe mir das Spray in die Handflächen und verreibe es dann auf dem Körper. Meine Beine bekommen kaum Sonne ab, darum bleibt es bei Hals, Nacken, Dekolletée und Armen. Auf Bodylotion zieht das Spray nicht gut weg, auch auf Mückenschutzmittel ist es streifig geblieben und liess sich nicht gut einarbeiten. Deshalb trage ich es inzwischen auf sauberer, aber nicht eingecremter Haut auf.

Die Menge, die man auftragen muss (laut Norm “DIN EN ISO 24444:2011-03” ist das eine ganz standardisierte Menge) um den angegebenen Lichtschutzfaktor zu erreichen, habe ich bei Eco Cosmetics angefragt – im Internet finden sich generell Pi-mal-Daumen-Angaben von ungefähr zwei Fingerlängen Sonnenprodukt für Gesicht und Hals, aber das ist doch sehr ungenau. Wenn ich die Info habe, werde ich sie ergänzen. Bisher, da bin ich mir ganz sicher, unterschreite ich die Auftragsmenge deutlich.

Aber zurück zu meiner Mini-Review. Auf sauberer, trockener Haut lässt sich das Sonnenspray gut verteilen und zieht auch gut ein, eine zweite Schicht lässt die Haut etwas ölig zurück. Das Weißeln ist (bei meiner geringeren Auftragsmenge) gering, aber auf meiner gebräunten Haut doch deutlich wahrnehmbar. Bei hellen Hauttönen ist es wahrscheinlich weniger auffällig. Wenn ich das Spray aufgetragen habe bin ich sonnengeschützt, und wenn ich es nicht auftrage, bemerke ich auf jeden Fall Rötungen.

Das Spray ist ungetönt (also nicht durch beige Partikel an den Hautton angepasst) und (fast) unbeduftet, und ich überlege sehr, ob ich das getönte SPF50 kaufen soll – es scheint mir für meinen Hautton die logische Konsequenz für diesen Sommer zu sein. Wegen des Dufts muss ich mich noch mal schlau machen, manchmal liest man “unbeduftet”, dann wieder tauchen Duftstoffe in den INCI auf … Ich vertrage das Spray auf jeden Fall sehr gut.

Sonnenschutz abzuwaschen ist nicht immer ganz einfach, doch mit meinen Körperpflegeprodukten von Urtekram ♣ bin ich in Kombination zu Eco Cosmetics sehr zufrieden.
Urtekram No Perfume Körperpflege
Das All-Over-Duschzeug löst die Sonnencreme sehr gut an, sie lässt sich mühelos abspülen. Die Bodylotion pflegt nicht sehr stark, dafür nachhaltig, die sonnenstrapazierte Haut. Der Conditioner ist leicht genug für häufiges Haare waschen. Für mich war es die richtige Entscheidung, diese Sachen zusammen einzupacken.

Mein erstes Fazit nach wenigen Testtagen draußen in der rauhen Welt: das Eco Cosmetics Sonnenspray sensitive LSF 30 schlägt sich im Alltag sehr gut. I like. Ich war allerdings noch nicht damit im Meer schwimmen, da trennt sich doch oft die Spreu vom Weizen. Es wird sicherlich im Verlauf des Sommers ein Update zu diesem Sonnenschutz geben.

Mehr zum Thema Sonnenschutz findet ihr hier, der Link führt euch zu meinen anderen Artikeln mit Sonnenschutzprodukten. Oder ihr scrollt weiter runter, da habe ich die wichtigsten Artikel als weiterführende Artikel eingefügt.

Impressionen

Blume

Gorch Fock 1

Kreidefelsen

Meer mit Stein

Orange Schuhe

1 Comment

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

One Response to Sonnenschutz | Erster Eindruck zum Eco Cosmetics Sonnenspray sensitive LSF 30

  1. Micky

    Hi!
    Bei meiner Suche nach einer mineralischen Sonnencreme bin ich auch auf Eco gestoßen. Allerdings nicht die gleiche wie im Artikel oben. Habe sie gekauft, weil sie in einem Test der Testsieger unter den mineralischen Sonnencremen war. Wurde aber sehr enttäuscht. Weißelt extrem und lässt sich extrem schwer verschmieren. Auch Alverdo und Co hab ich probiert, aber auch hier hatte ich ähnliche Probleme. Ich hab dan von einer Freundin die Sonnrncreme von Ringana getestet und fie ist echt toll. Nur der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlimm. Bin so froh für meine Kinder und mich eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Sonnencremen gefunden zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge