DIY Rezept für Deoroller mit Natron | günstig, einfach, schnell, wirksam


Redaktioneller Beitrag | selbst gekauft ♣ ohne Kooperation, dennoch unbezahlte Werbung

DIY Deoroller auf Natronbasis | einfach, schnell, wirksam, preisgünstig

Wer von euch fährt demnächst in Urlaub, wohin wo es warm ist? Und wer von denen wünscht sich ein Deo, das auch bei warmen Temperaturen zuverlässig hält? Dazu soll es noch preiswert und gut verfügbar sein!

Die Selbermischer unter euch kennen schon meinen Beitrag zu den DIY-Natrondeo Rezepten, diesen möchte ich heute um ein Rezept für einen DIY Deoroller mit Natron ergänzen.


Für zwei Deoroller mit je 50ml Inhalt benötigt ihr:

  • 100 ml Wasser (Leitungswasser)
  • 9g Natron (Backnatron, Natriumhydrogencarbonat)
  • 4g Stärke (Kartoffelstärke, Maisstärke, …)
  • nach Bedarf: 60 Tropfen ätherisches Öl
  • … und natürlich zwei leere, saubere Deoroller

Der Duft ist optional, ich habe mich für Zitrusfrische und Südfeeling entschieden (12 Tropfen Limette, 8T Grapefruit, 6T Zitrone, 4T Lavendel).

Zubereitung:
Füllt das Wasser in einen sehr kleinen Topf und gebt Natron und Stärke dazu. Mit einem kleinen Schneebesen gut verrühren. Aufkochen bis es blubbert, vom Herd runter tun, gut verrühren, abkühlen lassen. Dann erst die ätherischen Öle dazugeben und ebenfalls mit dem Schneebesen sehr gut unterrühren.

Jetzt braucht ihr die gelige Flüssigkeit nur noch abfüllen, fertig ist der DIY Deoroller mit Natron!

Bei mir ist das Rezept sehr wirksam, durch die gelige Konsistenz bekomme ich auch genügend Deo unter die Arme. Wem das Trocknen zu lange dauert, der verwendet nur die Hälfte der Stärke. Beim Trocknen können sich leichte weiße Ränder bilden, die verwische ich mit einem nassen Finger und gut ist.

Ich habe mich für relativ viel Natron entschieden und auch die Konsistenz so gewählt, damit das Deo wirksam bleibt — bei dünnflüssigerer Konsistenz würde weniger unter den Achseln haften, die Wirksamkeit wäre schwächer. Die Menge Natron löst sich gerade noch so im Wasser auf, das verhindert Ausfällungen die sich als Brösel am Boden absetzen können und unter Umständen die Rollerkugel blockieren oder sich grisselig auf der Haut anfühlen.

Für den Tag der Rasur empfehle ich, zusätzlich zum DIY Deoroller mit Natron pro Achsel eine linsengroße Menge Kokosöl oder Sheabutter aufzutragen, dann wird die Haut weniger gereizt.

Wer lieber Deocreme oder Deopuder verwendet: schaut euch doch mal im verlinkten Beitrag um.

 


Welches ist euer liebstes DIY-Rezept? Und: welches Deo kauft ihr (trotzdem) immer wieder nach?

 

Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und nur die landet hier auf dem Blog.

1 Comment

Filed under Anleitungen, DIY, Tutorials, Naturkosmetik

One Response to DIY Rezept für Deoroller mit Natron | günstig, einfach, schnell, wirksam

  1. Linalou

    Vielen Dank für das tolle Rezept, das werde ich demnächst unbedingt mal selbst ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Linalou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge