Life-Update | Hinter den Kulissen

Hier war es länger ruhig. Mein Leben hat sich die Zeit genommen, die es gebraucht hat. Von einem Teil davon möchte ich euch heute erzählen, sozusagen als kleines Life-Update.

Vor einem Jahr ist meine Mama gestorben, das hat mich sehr mitgenommen. Zum Jahreswechsel ist ein Cousin gefolgt, im Sommer eine Tante. Alles in allem keine so schöne Zeit, in der ich viel zum Nachdenken hatte.

Im Februar kurz vor der Vivaness haben mein Mann und ich dann ein Geschenk bekommen, auf das wir lange gewartet haben: einen positiven Schwangerschaftstest! Mit Hormonen im Blut, viel Sodbrennen und dem einen oder anderen Wehwehchen hat mich das erste Schwangerschaftsdrittel vor allem eins gelehrt: “Schlafen, jetzt!” Das zweite Drittel war unspektakulär, dafür hatte es das letzte Trimester in sich. Ich sage nur: beidseitiges Karpaltunnelsyndrom.

Die Geburt war ganz anders als erwartet, unsere Krümeline hat sich wenige Stunden davor unerwartet gedreht. Jetzt im Wochenbett verändert sich ebenfalls alles noch einmal, und wir müssen uns als Familie neu finden. Unser Leben hat sich total verändert – mit jeder Veränderung müssen wir uns an die neue Situation neu anpassen, was nicht immer einfach ist.

Mir fehlt dabei im Alltag etwas die Kontinuität des Bloggens. Mein Kind zeigt mir jeden Tag neu, dass Perfektionismus in meinem Leben nicht länger funktioniert. Alles muss einfacher, unperfekter werden, frei nach Pareto mit dem 80/20-Prinzip. Das möchte ich zum Anlass nehmen, mir kleine Inseln im Alltag mit Kind zu schaffen – ohne immer an Stillen, Kacka oder Schlafentzug zu denken – und sehr kurze Blogbeiträge schreiben. Was man halt in 15 Minuten kreativen Ausgleich pro Tag so schafft.

Wir werden sehen wann der nächste Beitrag online geht.

In diesem Sinn: auf die nächste Generation!

6 Comments

Filed under Allgemein, Zeitgeist

6 Responses to Life-Update | Hinter den Kulissen

  1. Christina

    Alles Gute für dich/euch, aber auch mein Beileid für deine Trauerfälle.
    Schön, hier wieder etwas zu lesen.

  2. Ach Karin, jetzt habe ich aber mal heftig was im Auge.

    Ich wünsche Euch eine wunderbare erste Zeit. Ich würde ja gern sagen, es dauert etwas, bis man sich eingroovet, aber ich glaube, es dauert so 18 Jahre. 😀

    Ganz liebe Grüße
    Heli hat kürzlich gebloggt: Meine 3 liebsten DADO SENS Produkte | AnzeigeMy Profile

  3. diealex

    Hallo Karin,
    mein herzliches Beileid zu Deinen Verlusten. Aber vor Allem herzlichen Glückwunsch und Alles Gute für Euch und die Krümeline 🙂
    Viele Grüße, die Alex

  4. Emma

    Herzliches Beileid – und herzlichen Glückwunsch!
    Das mit dem neu sortieren habe ich auch so empfunden und wünsche dir dabei Kraft und Gelassenheit und natürlich auch viel, viel Freude.

    Alle Liebe!

  5. Hallo Karin,
    mein Beileid. Manchmal steckt man nicht drin.
    Aber Euer neuer Erdbewohner schaftt ja sicherlich neue Hoffnung.
    Liebe Grüße
    Nancy hat kürzlich gebloggt: [Werbung] Red Cherry #68 Suki 100% Human Hair Black Echthaar + Sephora Lychee Eye MasksMy Profile

  6. Leid und Freud liegen oft ganz nah beieinander.
    Ein Baby, wie schön! Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dich und deine Familie.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge