Tag Archives: Capsule Wardrobe

Minimalistisch Packen (TB02)

Ich habe ständig Fernweh und möchte mehr verreisen. Kurze Wochenendtrips, eine Woche Urlaub, aber gerne auch mal wieder länger weg, irgendwohin wo es schön ist, wo ich noch nicht war. Mit dem neuen Job habe ich, theoretisch betrachtet, fast immer ein langes Wochenende für Kurztrips. In der Praxis habe ich es jedoch noch nicht fertig gebracht, die freien Tage für einen Städtetrip zu nutzen.

Ohne Planung läuft bei mir nichts, das habe ich ausgetestet. Ich habe einen schrecklich öden halben Tag in Bamberg verbracht wo mir klargeworden ist, dass ich mich nicht von einem Tag auf den anderen ändern kann und total spontan einen coolen Tag in einer (kalten, verregneten) Stadt verbringen kann. Daher habe ich abends geschaut, ob ich nicht sonstwie oder sonstwo ein paar schöne Tage verbringen könnte. Ich hätte da auch sicher das eine oder andere Ziel gefunden, doch im Hinterkopf pochte der Gedanke: Was packe ich, falls ich in drei Stunden unterwegs sein muss, um den Zug zu erwischen?

Continue reading

4 Comments

Filed under Zeitgeist

Basisgarderobe Frühling + Sommer

Zum Frühlingsbeginn habe ich, zusammen mit den mintfarbenen Make-Up-Farben, auch meine Arbeitsgarderobe tauglich für Frühling und Sommer gemacht. Im letzten Jahr hatte ich einige Teile meiner Garderobe “durchgetragen” aber nicht ersetzt, daher konnte ich gezielt auffrischen. Heute geht es also um Klamotten, nicht um Schminke!

Inspirieren lassen habe ich mich unter anderem von Minimalist Beauty mit ihrer bunten Capsule Wardrobe und generell von Into Mind, hier mit einem Quick-Fix-Guide. Das Konzept einer Modulgarderobe wende ich schon konsequent an, wenn ich für eine Reise meine Koffer packe – für die Arbeit habe ich es allerdings noch nie so konsequent durchgezogen wie jetzt!

Basisgarderobe Oberteile
Continue reading

4 Comments

Filed under Zeitgeist