Tag Archives: Deo

Reizarm in 2018

Meine Haut zickt gerade. Schneeregen, eisiger Wind, trockene Heizungsluft und ein Anflug von Erkältung machen meiner Haut sehr zu schaffen. Sogar Produkte, die ich sonst immer sehr gut vertragen habe, führen zu einem Kribbeln auf der Haut. Deshalb beginne ich den Jahreswechsel mit altbekannten und ein paar neuen Produkten, die allesamt reizarm sind – kombiniert mit dem einen oder anderen Produkt, das meine Haut aromatherapeutisch dabei unterstützt, gesund zu bleiben oder zu heilen.

Die Produkte, die ich euch vorstelle, sind großenteils geeignet, um auf reizarme Naturkosmetik umzusteigen. Kommt doch mit auf meine kleine Reise in 2018! Wenn meine Haut sich erholt hat, werde ich nach und nach wieder andere Produkte einschleichen. Aber bis dahin bleibt es überwiegend reizarm.


Continue reading

3 Comments

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

Erfrischende Aromapflege mit Pfefferminz und Eukalyptus

Ist euch auch so warm wie mir? Ich sitze und schwitze, alle Fenster offen, doch es weht kein Lüftchen. Dieses drückende Wetter, die schwüle Hitze, macht mir sehr zu schaffen. Deshalb greife ich gerade vermehrt zu erfrischenden Pflegeprodukten, die mit Pfefferminze, Eukalyptus und Kampfer ein wenig Kühlung bringen.

Ich habe auch ein paar neutrale Pflegeprodukte (Gel, Lotion, Öl) in die ich bei Bedarf direkt die ätherischen Öle einmischen kann, für eine Extraportion Aromatherapie.

Continue reading

3 Comments

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

i+m Tausendschön Deo Creme Grapefruit | Review

Natronbasierte Deocremes gehören schon seit Jahren fest zu meiner Körperpflege. Am liebsten verwende ich DIY-Varianten, dennoch probiere ich mich gerne durch das Sortiment diverser Anbieter. Neu auf den Markt gekommen ist vor Kurzem eine Deocreme von i+m, sie ist sehr cremig und duftet dezent nach Grapefruit.

i+m hat diverse Serien zur Gesichts- und Körperpflege. Alle Produkte sind vegan und als Naturkosmetik zertifiziert, laut Homepage als Cosmos Organic, also mit hohem Bio-Anteil. Der Name Tausendschön kommt vom Gänseblümchen, und aus der Gänseblümchenserie gibt es neben der Deocreme auch noch ein Duschgel und eine Bodylotion. Die Tausendschön Deocreme von i+m verwende ich als Deocreme, aber ich habe sie auch schon als Fußcreme benutzt. Diesen Tipp habe ich von Jenni aka Pretty Green Woman, die so ihre Füße und Schuhe müffelfrei hält.

Die Firma will die Welt verbessern, und sie hat sich hohe Ziele gesteckt. Ich setze euch mal ein Zitat von der offiziellen Homepage hier rein:

Wir haben hehre Ziele! Als Bio-Pioniere wollen wir auch in Zukunft Naturkosmetik in höchster Qualität herstellen – so naturbelassen wie möglich und in Einklang mit Mensch und Natur. Wir wollen, dass alle sich in ihrer Haut wohlfühlen und das möglichst nachhaltig.
Wir wollen aber auch DIE politische Kosmetikmarke in Deutschland sein und Impulsgeber für eine auf Nachhaltigkeit und Gemeinwohl ausgerichtete Gesellschaft. Wir wollen etwas bewegen, besser sein und Dinge zum Positiven ändern. Wir wollen nicht nur Haut und Haar, sondern am liebsten die ganze Welt verbessern!

Quelle: https://www.iplusm.berlin/ueber-iplusm/weltverbesserung/

Es gibt auch immer wieder FAIR-Editions, also Produkte, deren Gewinne zu 100% in faire Projekte fließen. Sehr löblich! Ich mag die Marke super gern, nur allein die Formulierungen der Gesichtspflege passen so gar nicht zu meinem Hauttyp. Deshalb bin ich total froh, dass ich jetzt ein Produkt von i+m gefunden habe, dass ich gern mag, gern benutze und gut vertrage! Zusätzlich dazu ist es in vielen DM-Märkten Deutschlands sowie in vielen vielen Bioläden, also quasi flächendeckend vor Ort erhältlich. Und es ist eine Deocreme!

Continue reading

13 Comments

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

DIY Skin and Bones Deocreme

Ich habe da diese super toll duftende Körperbutter von Skin & Bones. Der Duft umhüllt mich wie das tollste Parfum! Leider ist die Körperbutter ziemlich teuer, und somit das schwelgen im Duft ein luxuriöses Vergnügen. Bei meiner letzten Bestellung bei Amazingy habe ich mir die Minigröße des Skin & Bones Luxurious Face+Body+Hair Oil gegönnt, mit 6 €uro pro 5 ml kein Schnäppchen. Aber der Duft! Drum habe ich mich entschlossen, mir damit ein Deo zu rühren, damit ich den Duft jeden Tag genießen kann – nur etwas dezenter, bitte, damit er mich im Alltag nicht erschlägt.

Dieses DIY könnt ihr mit jedem stark duftenden Naturkosmetik-Öl nachmachen, und ich bin mir sicher, fast jede von euch hat so eins zu Hause. Eins, das man nur zwei mal die Woche aufmacht um dran zu schnuppern. Vielleicht geht es euch so wie Viktoria mit dem Gesichtsöl von Amo Como Soy? Oder eben wie mir mit dem Öl von Skin & Bones?

DIY Deo Skin & Bones.jpg
Continue reading

4 Comments

Filed under Anleitungen, DIY, Tutorials, Naturkosmetik

Aufgebraucht #17

Kennt ihr das, wenn gleichzeitig alle eure Lieblingssachen leer werden oder den Geist aufgeben? Bei mir war das im Januar so. Diesen Beitrag tippe ich auf einem brandneuen Netbook, es Bedarf noch einiger Datenmigration, bis alles am gewohnten Platz zur Verfügung steht. Im Badezimmer das Gleiche: mehrere treue und lieb gewordene Begleiter sind auf einen Schlag leer geworden, und ich werde mich an das eine oder andere neue Produkt gewöhnen müssen.

Aufgebraucht Dezember 2015 und Januar 2016

Continue reading

25 Comments

Filed under Naturkosmetik

Blogger BIOty Box #3 | Geben und Nehmen

Blogger BIOty Box

Herzlich willkommen zur dritten Ausgabe der Blogger BIOty Box! Diesmal haben wir Bloggerinnen untereinander Sachen getauscht, es ist nichts neu gekauft worden. In den Boxen Eins und Zwei hat jeweils eine Bloggerin für eine andere ein Paket gepackt, diesmal hatte ich die ehrenvolle Aufgabe, Sachen zusammenzustellen.

Gepackt habe ich nicht nur ein Paket, sondern mehr als 15, und ich habe mich an Vorlieben- und Wunschlisten der Mädels orientiert.
Continue reading

35 Comments

Filed under Naturkosmetik, Zeitgeist

Aussortiert Sommer 2015

Diesen Sommer habe ich mich von ein paar Sachen getrennt. Sie passen nicht zu mir, sind nicht gut für meinen Hauttyp oder haben mich einfach zu oft geärgert. Meine aufgebrauchten Vollgrößen und Reisegrößen des Sommers habt ihr schon gelesen, und diesesmal berichte ich von CDM, Benecos, Provida, Alverde, Hauschka und einem Haargummi:

aussortiert_sommer2015
Continue reading

16 Comments

Filed under Naturkosmetik

DIY Natrondeo x5

In den letzten Wochen habe ich ausgiebig unterschiedliche selbstgemachte Natrondeos getestet. Alle haben sie gut funktioniert, darum kann ich euch heute die DIY-Rezepte für die Deos geben. Viel Freude damit!

Alle Deos stelle ich mit Kaisernatron her, das ist Natriumhydrogencarbonat.

#1 – Puderdeo

Zur Zeit mein allerliebstes Deo, eines, was ich bisher nicht auf dem deutschen Markt gefunden habe. Liv hat vor kurzem eine niederländische Marke vorgestellt die Deopuder macht, und ich kann ihre Begeisterung sehr gut verstehen.

DIY Natron Pulverdeo

DIY Natron Pulverdeo

Zutaten:
2 TL Pfeilwurzelpulver
2 TL Reismehl
2 TL Natron
1 TL Zinkoxid
1 TL weiße Tonerde
+ ätherische Öle, tropfenweise (z.B. Bergamotteminze, Grapefruit, Rosmarin)

Das Natron mörsere ich fein und mische es dann mit den anderen Pulvern. In meiner elektrischen Mühle mit Schlagwerk kann ich das Puder einfach und schnell mit den ätherischen Ölen mischen so daß sie fein verteilt sind. Ansonsten könnt ihr auch das Pulver mit den ätherischen Ölen mischen und dann fein durchsieben.

Ich habe das Pulver in einer kleinen Dose. Diese kleinen Puderschwämme aus der Drogerie sind etwas größer als die Dosenöffnung, ich lege sie drauf, kippe die Dose einmal kopfüber und zurück, was haften bleibt tupfe ich sanft auf die Haut.
Bitte achtet darauf, dass ihr das Puder nicht herumwirbelt oder beim Auftragn herumstaubt, sonst könntet ihr es einatmen!

Wem die Mischung zu stark ist, kann sie mit Reismehl und Tonerde strecken, oder ihr mischt erstmal nur 1 TL Natron unter. Im umgekehrten Fall: etwas mehr Natron macht die Mischung stärker. Für mich persönlich ist 1/4 Natronanteil ein guter Einstiegswert.

Continue reading

9 Comments

Filed under Anleitungen, DIY, Tutorials, Naturkosmetik

Zeitgeist #2

Sommer, Sonne, Frühlingswetter: draußen grünt und blüht es, die Vögel zwitschern uns morgens wach und ich bin voller Elan. Sobald die Sonne rauskommt, bin ich wie ein neuer Mensch. Heute habe ich für euch ein paar Naturfotos, deutsche und internationale Beautylinks, und ich zeige euch einige Produkte die mir innerhalb des letzten halben Jahres zugesandt wurden.

Natur

zeitgeist2_01-fruehlingswald

Vor einigen Tagen konnte ich daheim einen Frühlingsspaziergang machen. Ich finde es unheimlich schön wenn die Bäume weiß und hellrosa blühen und überall sonst zarte, grüne Knospen kurz vor dem Aufplatzen sind. Diese wenigen Tage der intensiven Farbe und des Dufts, bevor die Tage lang und heiß werden, sind mir ein Innehalten wert.
Continue reading

4 Comments

Filed under Naturkosmetik, Zeitgeist

Aufgebraucht #9 | März 2015

Der März ist rum, der April steht mit Regen und Sturm vor der Tür. So wie der stürmische Frühlingswind draußen herumfegt, so fegt das große Aufbrauchen durch meine Kosmetikbestände. Es sind wieder einige Sachen leer geworden, an denen ich schon lange dran bin. Immer wenn ich denke, daß langsam Land in Sicht kommt, tauchen neue Kosmetikleichen mit Restinhalt auf. Viel Spaß mit meinen kurzen Reviews!

aufgebraucht März 2015
Continue reading

7 Comments

Filed under Naturkosmetik