Tag Archives: Nachtcreme

Naturkosmetik Basics: Wenn ich kein Blogger wäre, was würde ich kaufen? (1/3)

enthält PR-Samples ♦, unbezahlte Werbung ohne Kooperation

Gesichtspflege Do It Yourself: Öl zur Hautreinigung, Apfelessig zum Klären, Hydrolat zur Feuchtigkeitspflege, Öl zum Bewahren der Feuchtigkeit

Ende 2018 hin zum neuen Jahr habe ich überlegt, einen Beitrag über meine Neuentdeckungen und Highlights aus 2018 zu schreiben. Je mehr solcher Beiträge in meinem Blogreader aufgetaucht sind, um so weniger hatte ich Lust, einen dieser Beitrag zu schreiben. Stattdessen habe ich mir die Frage gestellt: Wenn ich kein Blogger (mehr) wäre, was würde ich kaufen? Was sind die Basics, auf die ich im Alltag blind vertrauen kann?

Da ich diese Fragestellung viel spannender fand, habe ich mich kurzentschlossen ans Mikrofon gesetzt und für euch meine Basics besprochen. Aufgeteilt habe ich diesen Beitrag in 3 Teile, die nächsten beiden gehen an den folgenden Freitagen für euch online.
Continue reading

6 Comments

Filed under Naturkosmetik, Produktreview, Zeitgeist

Dr. Alkaitis Gesichtspflege

Eine der Marken, die mich schon seit Beginn meiner Bloggerzeit interessiert hat, ist Dr. Alkaitis. Die Inhaltsstoffe sind, soweit das möglich ist, aus Bioanbau oder Wildsammlung. Statt Wasser ist Aloe Vera die Basis der Produkte. Das sind Dinge, die mir wichtig sind – viel zu oft enthalten Naturkosmetikprodukte zweifelhafte Konservierungsmittel oder mir ist der Bioanteil zu gering.

Mein Trial & Travel Kit habe ich schon vor längerem gekauft ♣, es ist noch in der alten Verpackung. So ein Kit kostet ca. 70€, zum Beispiel hier bei Amazingy.

In der alten Variante sind übrigens mehr Produkte drin gewesen, und die Mengen haben nicht variiert. Jetzt ist zum Beispiel das Pöttchen mit der Augencreme kleiner als das für Tages- oder Nachtcreme.

alkaitis_trialkit
Continue reading

1 Comment

Filed under Naturkosmetik

Gesichtspflege

favoriten_2015-gesichtspflege
Meine Haut ist, gelinde gesagt, eine Zicke. Hier fühlt sie sich trocken, dort unelastisch, an jener Stelle feuchtigkeitsarm, an der nächsten wiederum bildet sie Unterlagerungen oder hat rote Stellen von verheilten Pickelchen.

Mit der Zeit haben wir uns angefreundet, wir wissen, wie wir miteinander umgehen. Ich bin lieb zu meiner Haut und nenne sie nicht mehr Zicke sondern Diva, und sie verhält sich gnädig mir gegenüber. Aber nur bei ausgiebig passender Pflege, versteht sich.

Meine Haut ist feuchtigkeitsarm und gleichzeitig fettig, reagiert bei falscher Pflege mit Unreinheiten und schuppigen Stellen, und jede Krankeit kann man an meiner Kinn- und Kieferpartie sehen. Deshalb bin ich dazu übergegangen, nicht nur ein oder zwei Produkte zu verwenden, sondern ich habe eine größere Anzahl offen und wähle die aus, die zum aktuellen Hautzustand passen.
Continue reading

3 Comments

Filed under Naturkosmetik, Zeitgeist

Aufgebraucht #16 | November 2015

Im November und Anfang Dezember sind wieder einige Produkte leer geworden. Es sind ein paar Lieblinge dabei, zum Beispiel zwei Haarspülungen und ein Mizellenwasser (teilweise schon nachgekauft!). Und als Premiere neben Martina Gebhardt: eine Creme hat mir so gut gefallen, dass sie inzwischen in Vollgröße im Schrank steht.

Schon beim letzten Aufgebraucht-Blogpost habe ich experimentiert, und so auch bei diesem: heute gibt es ein kurzes Video für euch! Schaut gerne bei Youtube vorbei:

Für diejenigen unter euch, die lieber Text lesen, ein kurzer Überblick:
Continue reading

12 Comments

Filed under Naturkosmetik