Tag Archives: Provida Organics

Aufgebraucht #3 | September 2014

Fotografiert Ende September, online im Dezember: meine aufgebrauchten Vollgrößen.
September Empties

Apeiron Auromère Zahncreme
Zertifiziert durch BDIH, vegan, ohne Tenside, ohne Fluoride, 5€ für 75 ml

Info von Apeiron (Webseite): “Enthält keine unnötigen Füllstoffe wie Volumen bildenden Schäumer und ist daher sehr ergiebig und sparsam. Frei von Tensiden und zugesetzten Fluoriden.”
Inhaltsstoffe: Calciumcarbonat, Wasser, Glyzerin (pflanzlich), Sorbit, Süßholz, Silica, Niembaum, Zahnbürstenbaum, Granatapfel, Chinesische Dattel, Rosenapfel, Gewürznelke, Europäische Walnuß, Barleria, Mandel, Gelbholz, Galleiche, Gelbholzbaum, Nepalpfeffer, Sappanbaum, Krapp, Katechu Akazie, Sarsaparille, Ceylon Zimtbaum, Spanische Kirsche, Marokkokamille, Ägyptischer Kümmel, Geranie, Echter Thymian, Pfefferminze, Grüne Minze, Eukalyptus, Anis, Meeresalgen, Natriumbenzoat (Konservierungsmittel)

Nachdem ich mich an den krautigen Geschmack gewöhnt hatte, habe ich diese Zahncreme sehr gern verwendet. Besonders, dass sie nicht schäumt, mag ich gern. Ich will Abwechslung beim Zähneputzen, und nach und nach brauche ich jetzt alle großen (und kleinen) Tuben auf. Falls ich diese Zahncreme irgendwo in Kleingrößen finde, werde ich mir ein paar mitnehmen, sonst warte ich mit dem Nachkauf bis in den Frühling.

Eine meiner liebsten Naturkosmetikzahncremes, mild, vegan, fluoridfrei, tensidfrei (ohne Schaumbildung), zertifiziert.

 

Santaverde Aloe Vera Reinigungsemulsion
vegan, NATRUE zertifiziert, 100ml ca. 19€

Meine ausführliche Review findet ihr hier: Aloe Vera Cleansing Milk.

Unter zwei Voraussetzungen ist diese Reinigungsmilch eine meiner Favoriten: ich trage leichtes Makeup und möchte keine fettfreie Nachtpflege machen.
Wenn ich mehr Makeup trage nutze ich einen Makeupentferner und anschließend eine rückfettendere Reinigungsmilch, ohne Makeup auch gerne eine rückfettendere Reinigungsmilch. Für fettfreie Nachtpflege brauche ich ebenfalls eine stärkere Rückfettung, aber dieses Konzept habe ich schon vor einiger Zeit aufgegeben.

Wenn ich also nur meine Augenringe mit Concealer abdecke und meine Haut leicht ausgleiche und abpudere, dann ist diese Reinigung mir wirklich sehr lieb geworden. Sie packt dieses leichte Makeup (bei mir Mineral Makeup) und ich fühle mich danach sauber, ohne Vor- oder Nachreinigung. Da ich gerne wenig Produkte hintereinander nutze, werde ich sie mir wohl nachkaufen, für eben diesen Fall. Zur Vorreinigung habe ich mein Cattier Mizellenwasser, und nach einer perfekten leicht rückfettenden Reinigung suche ich noch.

Mein Fazit: ich stehe dem Produkt ambivalent gegenüber, habe aber bisher noch kein anderes Produkt gefunden, das für diesen Zweck besser funktioniert.

 

Provida Organics Bachblütencreme (alt)
Transparenz: diese Creme wurde mir kosten- und bedingungslos auf der Vivaness zur Verfügung gestellt.
Diese Creme war eine meiner liebsten Nachtcremes. Sie ist nicht komplett weggezogen und hat einen leichten Film auf meiner Haut hinterlassen, drum habe ich sie nicht als Tagespflege verwendet. Im Normalfall hätte ich versucht, so eine Creme irgendwie zu verbrauchen, doch diese hat meine Haut beruhigt und ins Gleichgewicht gebracht. Wenn ich mir abends unsicher war, wie ich meine Haut am besten mit Pflege unterstützen kann, dann habe ich zu dieser Creme gegriffen. Sie war sozusagen mein immer funktionierender Plan B, mein Backup. Hatte ich spezielle Probleme habe ich diese mit speziellen Mitteln behandelt, aber als Basis, als immer wieder auftauchende Komponente, habe ich diese Creme geliebt. Im Sommer wollte ich sie bereits nachkaufen, doch sie war aus dem Shop verschwunden. Inzwischen gibt es von Provida zwei komplette Gesichtsserien mit Bachblüten, vegan, Demeter zertifiziert, von denen ich einige Produkte besitze. Hier geht es zu meinen neuen Bachblütenprodukten.

 

Khadi Kräuter Haarwaschpulver
150g für 9€, vegan, BDIH zertifiziert
Meine ausführliche Review findet ihr hier, im Zweikampf Khadi gegen Eliah Sahil.

Mir persönlich ist das Haarwaschpulver zu grobkörnig und die Anwendung zu aufwendig und langwierig. Ich habe dem Waschnusspulver noch eine Chance gegeben (mag ich auch nicht so besonders) und werde bei Eliah Sahil bleiben.

 

Weleda milde Reinigungsmilch
vegan, Natrue zertifiziert, 100ml für ca. 10€ (UVP)

INCI: Water (Aqua), Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil, Alcohol, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Lysolecithin, Fragrance (Parfum) 1, Glyceryl Stearate SE, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Distillate, Iris Germanica Root Extract, Xanthan Gum, Limonene 1, Linalool 1, Citronellol 1, Geraniol 1, Citral 1. (1 = from natural essential oils)

Hab ich nicht gemocht, hat für mich absolut nicht funktioniert. War klebrig, hat schlecht gereinigt, liess sich nicht gut abspülen, werde ich keinesfalls nochmal nachkaufen. Wer von euch extrem trockene Haut hat und ein gut rückfettendes Reinigungsprodukt sucht: hier habe ich möglicherweise ein passendes Produkt für euch. Alle anderen sollten was anderes probieren.

 

gepresster Puder
Uralt, vor meinen Naturkosmetikzeiten geschenkt bekommen, habe ich diesen gepressten Puder endlich aufgebraucht. Da ich nicht so oft dekorative Kosmetikprodukte leer bekomme ist das für mich eine riesen Sache gewesen 🙂 . Für unterwegs ist gepresster Puder klasse: ich putze öfter meine Nase, danach mag ich es, mit Puder drüberzugehen damit ich nicht so glänze und mein Makeup sich an der Nase nicht komplett auflöst. Dieses KK Puder habe ich nicht nachgekauft, aber ich teste gerade eines von Alterra (hellerer Farbton) und eines von Lavera (dunklerer Farbton).

 

Reisegrößen und Pröbchen habe ich rausgelassen, sonst kämen diese Überblicksreviews über aufgebrauchte Produkte dieses Jahr nicht mehr online. Die Oktober-Empties kommen mit etwas Glück auch noch im Dezember, der November vielleicht zusammen mit Dezember im Januar, ich muss mal schauen.

2 Comments

Filed under Naturkosmetik

Provida Organics Unboxing

Päckchen, Päckchen. Mögt ihr mit auspacken? Zwei Päckchen möchte ich euch heute zeigen, beide kommen von Provida Organics. In einem war die Bachblüten-Demeterpflege die ich bestellt und zur Bemusterung bekommen habe, im anderen die brandneuen Mineral-Makeup Produkte (komplett selbst bezahlt, aber mit Weihnachtsrabatt).

Zuerst die Mineralpudersachen. Sie sind flach und kamen in einem kleinen, festen, flachen Karton. Obenauf liegt hier im Bild die Rechnung mit Bestellzetteln, darunter erkennt ihr die Transportverpackungen.
Provida Organics auspacken | Päckchen
Hier seht ihr dreimal Mineralpuder und ein ätherisches Öl. Seht ihr nicht? Ist aber drin, gut gegen Transportunannehmlichkeiten gesichert. Das ätherische Öl (unten links) lag übrigens unbezahlt als Zugabe meiner Bestellung bei. Provida macht das ab und zu, finde ich ganz lieb.
Provida Organics auspacken | einzelne Verpackungen
Das ist der Grund für meine Bestellung gewesen: die super neuen Provida Organic Earth Minerals Mineralpuder. Yeah! Oben mit dem grünen Bapper seht ihr den Konturpuder, unten in den beiden Päckchen stecken ein Lidschatten und ein Eyeliner (gelber Halbkreis).
Provida Organics auspacken | Inhalt
Bestellt habe ich Platinum, Myron und Magic, das sind: Pearluster Eyeshadow Platinum (sanft perlmutt-glänzender Lidschatten), Luminous Shimmer Eyeliner Myron (schimmernder Eyeliner) und Contour Powder Magic (Kontourpuder mit tiefer Pigmentierung).
Provida Organics auspacken | Mineralpuder

Ziemlich gut gefällt mir der Schiebemechanismus, mit dem die Puderdöschen versehen sind. Also erst Deckel abschrauben, dann Puderöffnung entriegeln. Die meisten anderen Anbieter, die ich kenne, haben diese doppelte Sicherung gegen herumfliegendes Puder nicht.
Provida Organics auspacken | Mineralpuderdöschen mit Schiebeschließe

Den Konturpuder finde ich für mich minimal zu rötlich. Diese Problematik ist mir bekannt, deshalb hatte ich schon im Sommer einen mattgrauen Lidschatten zum Konturieren gekauft (leider etwas zu grau für sich allein). Diese beiden habe ich nun 1:1 mit einer Prise Foundation zu einem passenden Konturton gemischt. Das geht easy-peasy mit Mineralpuderprodukten!

Provida Organics Konturpuder + Alima Pure Raven Lidschatten + ChriMaLuxe Minerals Foundation micafrei olive 04

Provida Organics Konturpuder + Alima Pure Raven Lidschatten + ChriMaLuxe Minerals Foundation micafrei olive 04

Hier sind Swatches meiner neuen Produkte:
Links ist der Lidschatten Platinum, die große Fläche ist mit einem Pinsel trocken ohne Base aufgetragen, das Kästchen am Fuß der Farbfläche mit einem nassen Pinsel. Ebenso habe ich es mit dem Eyeliner in der Mitte gemacht: die Farbfläche ist gepinselt, das Quadrat und der Strich sind mit einem nassen Pinsel gemalt. Rechts seht ihr (in gleicher Weise) den original Konturpuder.

Provida Organics | links: Lidschatten | mitte: Eyeliner | rechts: Konturpuder

Provida Organics | links: Lidschatten | mitte: Eyeliner | rechts: Konturpuder

Der Lidschatten ist weiß-schwarz-schimmernd im trockenen Auftrag, silbergrau im nassen Auftrag. Zumindest jetzt im ersten Versuch auf der Hand und nass am Auge. Der Eyeliner ist total cool duochrome: trocken wie ein Lidschatten ist er dunkelgrau mit Goldglitzerpartikeln, nass als Eyeliner aufgetragen duochrome in dunkelgrau und grüngold. Der Konturpuder ist unspektakulär mattbraun.

Ich hab auch ein bischen für euch Swatches im Licht hin und her bewegt. Diese animierten .gifs bereiten mir viel Freude, drum dürft ihr euch alle Fotos noch mal anschauen.

Provida Earth Minerals: unboxing und Swatches

Provida Earth Minerals: unboxing und Swatches

Die drei Ausrufezeichen sind der Eyeliner, links daneben habe ich euch den kaltgrauen Ton aus der Lily Lolo Enchanted Palette geswatcht. Rechts neben den drei Eyelinerausrufezeichen sind die Lidschatten Mermaid (Zuii) und der schwarz-goldene Ton aus der dunklen Alverdepalette. Der Schriftzug ist ebenfalls der Eyeliner.

Transparenz: alle drei hier gezeigten Produkte habe ich selbst gekauft und bezahlt. Das Konturpuder kostet 21€, die Lidschatten und Eyeliner 13€. Bis Weihnachten gibt es Rabatt auf das komplette Sortiment, den habe ich für meine Bestellung genutzt.
privatkauf

In meinem Beitrag zur Bachblüten-Demeter-Gesichtspflegeserie hatte ich angekündigt, Produkte zu kaufen und auch nach Pressesamples zu fragen. Wer meine Hautbesänftigungsoffensive gelesen hat, der weiß, dass die Sachen schon vor ein paar Wochen angekommen sind. Ich habe eine Tagespflege und eine Nachtpflege bekommen, eine Maske, eine Reinigungsmilch und ein Deo:

Provida Organics Demeter Bachblütenpflege

Provida Organics Demeter Bachblütenpflege

Selbst bezahlt habe ich das Deo. Es riecht recht kräftig krautig nach Salbei.
Provida Organics Demeter Bachblütenpflege | care & deo roll-on forte

Die Jeunesse Nachtcreme wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Ich habe sie bisher noch nicht angebrochen.
Provida Organics Demeter Bachblütenpflege | Nachtcreme Jeunesse

Die Jeunesse Tagescreme habe ich selbst ausgesucht und bezahlt, auch sie ist noch ungeöffnet und ich kann nichts dazu sagen.
Provida Organics Demeter Bachblütenpflege | Tagescreme Jeunesse

Die Mille Fleurs Gesichtsmaske habe ich schon einige Male verwendet, sie beruhigt meine Haut schön nach Enzympeeling und Tonerdemasken. Sie wurde mir kosten- und bedingungslos von Provida zur Verfügung gestellt.
Provida Organics Demeter Bachblütenpflege | Mille Fleurs Gesichtsmaske

Dann habe ich noch diese Reinigungsmilch ausgesucht und selbst bezahlt, es ist die aus der Mille Fleurs Reihe:
Provida Organics Demeter Bachblütenpflege | Mille Fleurs Reinigungsmilch

Transparenz: zwei der drei hier vorgestellten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um die oben gezeigte Nachtcreme sowie die Maske.
produktmuster
Die anderen drei Produkte, also die Reinigungsmilch, die Tagespflege und das Deo, habe ich mir selbst ausgesucht und selbst bezahlt.
privatkauf

Die Earth Minerals Produkte sind so neu, dass sie auf der Provida Homepage noch nicht alle gelistet sind. Ich hatte per Mail um eine Produktliste gebeten und für Fotos auf der Händler-Shopseite geschmult. Bestellt habe ich die Produkte, die noch nicht gelistet waren, per Nachricht im Anmerkungsfeld. Testkits für die Farben scheint es nicht zu geben, danach hatte ich gefragt, aber (bisher) keine Antwort erhalten. Aber klar, Provida hat jetzt vor Weihnachten sicher besseres zu tun, als Probetütchen mit Farbmustern zu packen, wo noch nicht mal alle Produkte im Shop gelistet sind. Da hake ich auf der Vivaness nach, im Ausstellerverzeichnis ist Provida schon gelistet.

Liebe Ente, in den Earth Minerals Produkten ist +/- Chromgrün enthalten. Für alle anderen: die INCIS gehen in Ordnung. Wenn ihr für den Jahreswechsel noch ein außergewöhnliches Produkt zur dekorativen Kosmetik sucht, schaut doch mal bei den schillernden Eyelinern vorbei.

Die pflegende Kosmetik muss ich noch ausgiebig testen, außer zur Maske und zum Deo braucht ihr in den nächsten Wochen keine Reviews zu erwarten. Das braucht einfach Zeit, und die nehme ich mir.

 

Welche Produkte habt ihr euch mit Weihnachtsrabatten beziehungsweise Blackfriday/Cybermonday ausgesucht? Oder boykottiert ihr solche Rabattaktionen?

11 Comments

Filed under Naturkosmetik

Hautbesänftigungsoffensive

Manchmal ist meine Haut lammfromm und streichelzart, aber manchmal zickt sie auch total aus. Das kommt öfter vor als mir lieb ist, und dann heißt es, den Schaden zu begrenzen. Gerade befinde ich mich wieder in einer Besänftigungsphase und versuche, meine Haut dabei zu unterstützen, wieder ins Gleichgewicht zu finden.

Unser Leitungswasser wurde vor einiger Zeit für wenige Wochen gechlort, das hat meiner Haut nicht gut getan. Mir selbst hat das Wasser nicht geschmeckt, und ich trinke sonst sehr gern unser Leitungswasser. Mit Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure) kann ich mich nicht recht anfreunden, so bin ich in dieser Zeit auf andere Getränke ausgewichen, Schande auf mein Haupt. So viel Saft und Sofdrinks und alkoholfreies Bier wie in dieser Zeit habe ich schon lange nicht mehr getrunken. Trotzdem habe ich mein tägliches Trinksoll nicht erreicht. Meine Haut wurde also von außen irritiert und hat von innen nicht genug Feuchtigkeitsnachschub bekommen. Sie ist viel trockener geworden, hat gejuckt und sich geschuppt, zudem hat sich Talg verkapselt anstatt abzufließen und ich habe viele fiese Unterlagerungen, Pickel und mehr Milien bekommen.

Jetzt ist das Wasser wieder ungechlort und ich kann mehr trinken, das ist das Fundament meiner Hautbesänftigungsoffensive. Wasser ist für viele Stoffwechselvorgänge im Körper notwendig, trinkt man zu wenig, kommt das komplette System aus dem Lot. Ohne Wasser keine Feuchtigkeit, wenn ich also will, das meine Haut besser durchfeuchtet ist, muss ich ihr Nachschub von innen liefern.

Ich habe mir für die Wochenenden (und ab und an einmal pro Woche zwischendurch) eine Unterstützungsroutine angewöhnt, die meiner Haut zusätzlich von außen hilft.

1. sanfte Hautreinigung
Bevor ich anfangen, reinige ich meine Haut vor. Dazu verwende ich eine sanfte Reinigungsmilch, derzeit eine von i+m. Ich emulgiere sie sanft auf mein feuchtes Gesicht und massiere ganz sanft die Problemstellen, bei mir sind das die Schläfen und der Kiefer-/Kinnbereich. Danach spüle ich die Reinigung mit klarem, hautwarmem Wasser ab. Ich verwende kein Baumwolltuch zum Abnehmen, meine Haut ist schon gereizt genug. Also halte ich mein Gesicht seitlich unter den Wasserhahn und lasse das Wasser seine Arbeit tun.
Reinigungsmilchen, eine Auswahl

2. Enzympeeling
Die Oberfläche meiner Haut ist schuppig und trocken. Pflegeprodukte quellen diese Hautschicht auf, ohne tiefer wirken zu können. Daher unterstütze ich meine Haut im Abschilfern der obersten Hautschüppchen mit einem Enzympeeling. Normalerweise würde ich meine Enzympeelingseife benutzen, aber sie ist eher austrocknend, daher greife ich zum Enzympeelingpuder von Kneipp (Produktmuster). Das Pulver kann man in eine Handfläche rieseln lassen, mit ein paar Tropfen Wasser vermischen, und damit dann das Gesicht massieren. Es entsteht eine weiße, leicht blasige Flüssigkeit, die auf der Haut cremig wird. Augen- und Lippenpartie spare ich aus, dafür verteile ich das Peeling auch vorne am Hals, damit der Kiefer-/Kinnbereich komplett abgedeckt ist. Diese Schicht lasse ich nun für fünf bis zehn Minuten ihr Wunderwerk tun. Danach wasche ich sie mit hautwarmem Wasser ab.
Enzympeelingpuder von Kneipp

3. Reinigungsmaske
Anschließend trage ich eine Reinigungsmaske großzügig auf mein Gesicht auf. Ich habe schon Masken von Cattier und Gebhardt verwendet, gerade arbeite ich an einer Dose Vetivermaske von Khadi. Ich rühre das Pulver mit Wasser an und gebe ein paar Tropfen Gesichtsöl hinzu, damit die Maske nicht ganz so austrocknend wirkt. Mit einem Foundationpinsel verteile ich die Masse im Gesicht und auf dem Hals, dann setze ich mich – mit einem Handtuch um den Oberkörper gelegt – auf die Couch und lese oder sehe mir eine Folge einer amerikanischen Serie an. Falls ich mal lache oder schmunzele bröckelt die Maske auf das Handtuch, kein Problem also. Ich warte, bis die Maske sich fest und hart anfühlt, komplett durchgetrocknet muss sie nicht sein, dann wasche ich sie runter. Augen fest zu, denn ich bin Meister darin, mir was in die Augen zu spülen. Jetzt kommt doch ein Waschlappen in Aktion, mit ihm wische ich meinen Haaransatz und die Ohren sauber.
Khadi Vetiver Pulvermaske

4. Feuchtigkeitsmaske
Auf die noch leicht feuchte Haut massiere ich nun eine Feuchtigkeitsmaske, derzeit ist das die Provida Mille Fleurs Maske mit Bachblüten (Produktmuster). Erst eine kleinere Menge, so merke ich, wo die Haut die Maske förmlich aufsaugt, und wo die Haut von sich aus noch gut in Schuß ist. Dann trage ich eine weitere Menge der Maske auf das Gesicht auf, besonders dick dort, wo die kleinere Menge schnell eingezogen ist. Jetzt lasse ich die Maske wieder eine ganze Zeit lang einwirken und antrocknen.
Provida Mille Fleurs face mask / Gesichtsmaske

5. Im Anschluss …
… steige ich unter die Dusche. Dort wasche ich die Reste der Feuchtigkeitsmaske mit lauwarmem Wasser vorsichtig ab. Sofort nach dem Duschen gebe ich die erste Schicht Pflege (Öl oder Creme) auf die noch tropfnasse Gesichtshaut. Danach pflege ich wie gewohnt.

 

Ich merke, dass nach so einer Offensive meine Haut glatter und durchfeuchteter ist, aber auch, dass Unreinheiten von unter der Haut nach oben wandern. Pickelchen häufen sich, aber die Unterlagerungen werden weniger. Ja, dieses Prozedere stresst meine Haut, deshalb mache ich das nur einmal, höchstens zweimal die Woche. Und ich muss generell sehr sanft mit meiner Haut umgehen. Physikalische Peelings sind tabu, auch Baumwolltücher zum Abschminken (hot cloth cleanser etc.). Ausgiebige Gesichtsmassagen, wie sie sonst zum wöchentlichen Pflegeritual gehören, fallen auch weg. Das nehme ich in kauf, weil meine Haut schneller wieder rein wird.

 

Transparenz:
Die meisten der Produkte habe ich mir selbst gekauft.
privatkauf
Zwei der Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, es handelt sich hierbei um

  • Kneipp Enzympeeling, es wurde mir von NaTrue auf der Vivaness gegeben
  • Provida Mille Fleurs Gesichtsmaske, sie wurde mir von Provida auf Anfrage zur Verfügung gestellt

produktmuster

Wie unterstützt ihr eure Haut wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät? Habt ihr spezielle Produkte, Anwendungen oder Rituale, die euch helfen?

14 Comments

Filed under Allgemein

Provida Organics: vegane Demeter zertifizierte Bachblütenpflege | Info

provida_komplett_02Ich freu mich wie blöde gerade. Dass ich ein Fan von Provida Organics bin das wisst ihr vielleicht schon (und das erkennt man am Bild auch). Dass ich meiner Nachtpflege hinterhergetrauert habe, möglicherweise noch nicht, denn sie ist noch nicht im Aufgebraucht-Posting vorgestellt worden. Aber Tatsache ist: Provida Organics hat neue Pflegeprodukte, vegan, tierversuchsfrei, Demeter zertifiziert, mit Bach-Blüten. Wie cool ist das denn? Lange, lange war meine Creme nicht lieferbar, und jetzt weiß ich auch, warum: weil es jetzt zwei Pflegeserien gibt.

Herrn Kohlhas habe ich per Mail gefragt, ob ich für meinen Blog ein paar Produkte zum Testen bekomme, aber noch keine Antwort erhalten. Aber egal, ich kaufe sowieso einen Teil der Sachen. Bis Ende Oktober sind alle Demeterprodukte um 25% reduziert, und das werde ich nutzen.

Was hat es mit den Sachen auf sich?
Sie enthalten Extrakte von Bach-Blüten, die kennt ihr vielleicht von Rescuetropfen oder -pastillen. Wahrscheinlich wird mich jetzt jemand geistig hauen oder ent-abonieren, aber für diejenigen unter euch, die so gar keine Vorstellung von Bachblüten haben: das geht in die selbe Richtung wie Homöopathie. Demeter ist mir die allerliebste Zertifizierung, denn Demeter hat Achtung vor allem Lebendigen. Über vegan und tierversuchsfrei brauche ich kein weiteres Wort zu verlieren, oder?

Ich tu’ jetzt was, was ich sonst nie tue: ich kopiere euch die Pressetexte der Produkte hier rein. Das ist Werbung. Wer keine Werbung mag, der möge an dieser Stelle bitte aufhören zu lesen, okay?

Jeunesse Gesichtspflege
Jeunesse

Einen wichtigen Bestandteil dieser hochwertigen Cremes bildet die 5-Flowers Blüten Essenz, die nach der Original Bachblüten Rescue-Composition von Dr. Edward Bach hergestellt wird. Die Blüten stammen alle aus handverlesener Sammlung von natürlichem, Demeter zertifiziertem Boden. Die 5-Flowers Blüten Essence bilden die natürlichste Methode, die Haut sanft zu stimulieren. Ausserdem dienen sie zur Vorbeugung und Unterstützung gegen Irritationen der Hautfunktionen.
Für jeden Hauttyp geeignet.

Jeunesse day cream / Tagescreme: Viel Feuchtigkeit für Ihr Gesicht! Die Jeunesse Tagescreme für jeden Hauttyp enthält Feuchtigkeitsbestandteile, die Ihre Haut durch eine Mischung aus Aloe-Vera-Extrakt, hochwertigen Pflanzenölen und natürlichem pflanzlichem Glycerin pflegt und beruhigt. Die Tagescreme schützt Ihre Haut hervorragend vor den täglichen Umwelteinflüssen und erhält sie glatt und geschmeidig, gleichzeitig beugt sie frühen Alterserscheinungen vor. Die 5-Flowers Blüten Essenz stärkt die innere Balance der Haut.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Olivenöl**, Demeter-Bioalkohol**, Stearylalkohol, Cetearylalkohol, Cetylpalmitat, Pflanzenglycerin*, Sonnenblumenöl**, Süßes Mandelöl**, Lavendelöl**, Orangenöl süß**, Clematis**, Rühr-mich-nicht-an**, Milchsternblüten**, Kirschpflaume**, Sonnenröschen**, Lemongrasöl*, Citronellöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Jeunesse night cream / Nachtcreme: Die gehaltvolle Pflegecreme unterstützt die natürlichen Repair-Funktionen Ihrer Haut mit kostbarem Oliven- und Mandelöl. Aloe Vera spendet wohltuende Feuchtigkeit während der Regenerationsphase. Trockene Hautpartien werden durch die reichhaltige Formulierung ausgiebig versorgt, Fältchen und feine Linien werden gemildert. Der 5-Flowers Extract wirkt ausgleichend und beruhigend.
INCI: nicht verfügbar

Jeunesse face mask / Gesichtsmaske: Ein gepflegtes und gesundes Hautbild sieht nicht nur schön aus, es verleiht Ihnen auch eine selbstbewusste Ausstrahlung: die Hautmaske ist die perfekte Ergänzung zur Tages- und Nachtpflege. Hochwirksame pflanzliche Wirkstoffe aktivieren den Hautstoffwechsel und regenerieren den natürlichen Schutzmantel der Haut. Besonders die im Olivenöl enthaltenen Pflanzenwirkstoffe reparieren altersbedingte Hautveränderungen und beruhigen und glätten die Haut und stärken die Hautelastizität. Die hochwirksamen Blüten-Essenzen spenden Feuchtigkeit für einen glatten und strahlenden Teint.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Sonnenblumenöl**, Stearylalkohol, Cetearylalkohol, Cetylpalmitat, Demeter-Bioalkohol**, Olivenöl**, Sheabutter*, Süßes Mandelöl**, Lavendelöl**, Orangenöl süß**, Clematis**, Rühr-mich-nicht-an**, Milchsternblüten**, Kirschpflaume**, Sonnenröschen**, Lemongrasöl*, Citronellöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Jeunesse tonic / Gesichtswasser: Das Jeunesse Gesichtstonic gehört zum täglichen Gebrauch nach der Gesichtsreinigung.
Die leichte Textur des Gesichtswassers entfernt sanft Reinigungsrückstände und sorgt dank der Bachblütenessenzen für die Ausgeglichenheit und Harmonie der Haut. Es beruhigt und regeneriert auch sensible und empfindliche Haut mit Auszügen aus Calendula und Zaubernuß.
INCI: Wasser, Demeter-Bioalkohol**, Pflanzenglycerin*, Lavendelöl**, Citronellöl*, Zaubernuß**, Orangenöl süß**, Calendula-Extrakt**, Clematis**, Rühr-mich-nicht-an**, Milchsternblüten**, Kirschpflaume**, Sonnenröschen**, Ratanhia, Lemongrasöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Jeunesse cleansing milk / Reinigungsmilch: Diese ausgleichende Formulierung aus natürlichen Pflanzenölen und Pflanzenextrakten reinigt die Haut äußerst sanft und schonend und ist für jeden Hauttyp geeignet. Schmutzpartikel, Make Up, Puder und Cremereste werden entfernt, ohne den Säureschutzmantel oder den ph-Wert Ihrer Haut zu stören. Die ausgewogene Zusammensetzung der Wirkstoffe sorgt für ein wunderbar feines, geklärtes Hautbild.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Demeter-Bioalkohol, Cetearylalkohol, Cetylpalmitat, Olivenöl**, Pflanzenglycerin*, Vitamin C, Sorbitol, Vitamin E, Cetearylalkohol, Lavendelöl**, Orangenöl süß**, Süßes Mandelöl**, Lemongrasöl*, Citronellöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Geranienöl**, Sonnenröschen**, Milchsternblüten**, Rühr-mich-nicht-an**, Clematis**, Kirschpflaume**. **=Demeter *=kbA vegan

 

Mille Fleurs Gesichtspflege (Anti-Aging Pflegeserie)
Mille_fleurs

Einen wichtigen Bestandteil der Mille Fleurs Pflegeserie bildet die 12-Healers Composition, die nach der Bachblütenmethode von Dr. Edward Bach hergestellt wird. Die Blüten stammen alle aus handverlesener Sammlung von natürlichem, Demeter zertifiziertem Boden. Auch hier bildet die 12 HealersComposition die natürlichste Methode, die Haut sanft im Gleichgewicht zu halten, sie vor Irritationen und schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

Mille Fleurs day cream / Tagescreme: Die reichhaltige Rezeptur mit Raps- und Olivenöl bietet der anspruchsvollen Haut schützende Intensivpflege, wirkt sanft regenerierend und reduziert Fältchen und Falten. Dank ihrer milden Pflanzenextrakte schützt die Creme die Haut von schädigenden Umwelteinflüssen und hält sie glatt und geschmeidig. Wertvolles Vitamin E in Kombination mit der 12 Healers Bachblüten-Essenz beschützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und frühzeitiger Hautalterung.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Sonnenblumenöl**, Cetearylalkohol, Stearylalkohol, Pflanzenglycerin*, Demeter-Bioalkohol**, Cetylpalmitat, Olivenöl**, Süßes Mandelöl**, Lavendelöl**, Vitamin E, Orangenöl süß**, Lemongrasöl*, Sonnenröschen**, Citronellöl*, Clematis**, Tausendgüldenkraut**, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Wegwarte, Bleiwurz**, Eisenkraut**, Käuel, Rühr-mich-nicht-an**, Enzian, Gauklerblume, Odermenning, Wasserfeder, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Mille Fleurs night cream / Nachtcreme: Die Mille Fleur Nachtcreme wurde entwickelt für höchste Anti-Aging-Ansprüche. Die reichhaltige Textur mit einer Mischung aus hochwertigen Pflanzenölen und Extrakten vitalisieren und regenerieren die Haut während der Regenerationsphase und schenken ihr neue Elastizität sowie gestraffte Konturen.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Sonnenblumenöl**, Demeter-Bioalkohol**, Cetearylalkohol, Stearylalkohol, Pflanzenglycerin*, Cetylpalmitat, Olivenöl**, Süßes Mandelöl**, Lavendelöl**, Vitamin E, Orangenöl süß**, Citronellöl*, Lemongrasöl*, Sonnenröschen**, Clematis**, Tausendgüldenkraut**, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Wegwarte, Bleiwurz**, Eisenkraut**, Käuel, Rühr-mich-nicht-an**, Enzian, Gauklerblume, Odermenning, Wasserfeder, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Mille Fleurs face mask / Gesichtsmaske: Eine ideale Ergänzung zur Tages- und Nachtpflege der Mille Fleurs Pflegecremes: Die anspruchsvolle und reife Haut erhält mit dieser pflegenden Maske dank wertvollster Naturwirkstoffe einen Extrakick Feuchtigkeit für einen glatten und strahlenden Teint. Die gehaltvolle Maske gleicht nachhaltig trockene Hautpartien aus, Fältchen und feine Linien werden gemildert. Der Teint wirkt sichtbar geglättet und erstrahlt dank der enthaltenen Bachblütenessenzen mit einem wunderbaren Hautgefühl.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Sonnenblumenöl**, Cetearylalkohol, Stearylalkohol, Cetylpalmitat, Demeter-Bioalkohol**, Olivenöl**, Sheabutter*, Vitamin C, Süßes Mandelöl**, Lavendelöl**, Vitamin E, Orangenöl süß**, Lemongrasöl*, Sonnenröschen**, Clematis**, Tausendgüldenkraut**, Ylang-Ylang-Öl*, Citronellöl*, Bergamotte*, Wegwarte, Bleiwurz**, Eisenkraut**, Käuel, Rühr-mich-nicht-an**, Enzian, Gauklerblume, Odermenning, Wasserfeder, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Mille Fleurs tonic / Gesichtswasser: Das Mille Fleur Tonic gehört zur täglichen Anwendung nach der Gesichtsreinigung.
Das milde Gesichtswasser klärt die Haut nach der Reinigung sanft und schonend und bereitet sie optimal auf die nachfolgende Pflege vor. Die ausgewogene Komposition aus adstringierenden und belebenden Extrakten beruhigt und regeneriert die anspruchsvolle Haut. Bachblütenessenzen sorgen für Harmonie und Ausgeglichenheit.
INCI: Wasser, Demeter-Bioalkohol, Pflanzenglycerin*, Lavendelöl**, Citronellöl*, Zaubernuß**, Bioalkohol*, Orangenöl süß**, Ratanhia, Calendula-Extrakt**, Sonnenröschen**, Clematis**, Tausendgüldenkraut**, Lemongrasöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Wegwarte, Eisenkraut**, Bleiwurz**, Gauklerblume, Enzian, Rühr-mich-nicht-an**, Käuel, Bergamotte*, Wasserfeder, Odermenning, Geranienöl**. **=Demeter *=kbA vegan

Mille Fleurs cleansing milk / Reinigungsmilch: Die milde Reinigungsmilch sorgt mit Ihren wertvollen Pflanzenextrakten für die sanfte und gründliche Gesichtsreinigung der anspruchsvollen Haut. Schmutzpartikel, Make Up, Puder und Cremereste werden entfernt, ohne den Säureschutzmantel oder den ph-Wert Ihrer Haut zu stören. Ausgesuchte Öle erfrischen und beleben die Haut, die 12 Healers Bachblüten Essenzen bewahren vor Feuchtigkeitsverlust und sorgen für ein samtweiches Hautgefühl.
INCI: Wasser, Rapsöl**, Demeter-Bioalkohol**, Cetearylalkohol, Stearylalkohol, Cetylpalmitat, Olivenöl**, Pflanzenglycerin*, Vitamin C, Lavendelöl**, Vitamin E, Süßes Mandelöl**, Orangenöl süß**, Lemongrasöl*, Citronellöl*, Ylang-Ylang-Öl*, Bergamotte*, Geranienöl**, Sonnenröschen**, Clematis**, Tausendgüldenkraut**, Wegwarte, Bleiwurz**, Eisenkraut**, Käuel, Rühr-mich-nicht-an**, Enzian, Gauklerblume, Odermenning, Wasserfeder. **=Demeter *=kbA vegan

Quelle: Provida Organics (nofollow-Link)

Die anderen veganen Demeterpflegeprodukte (ohne Bachblütenessenzen) sind:
Herbal Deo Spray
Supersensitive Deo Roll-on
Floral Deo Spray
Care & Deo Roll-on forte
Rosmary Massage Oil
Exotic-Lemon Massage-Oil
Almond-Lemon Body-Oil
Sugar-Lemon Body-Scrub
Dental Cleansing Oil

 

Für mich sind die Pflegeprodukte interessant, die kein Glycerin enthalten, bei den Reinigungsprodukten ist mir das egal. Die Gesichtswasser fallen somit leider beide raus, da ist in beiden Glycerin drin. Die Jeunesse Tages- oder Nachtcreme klingen passend (für mich beide als Nachtcreme), ebenso Gesichtsmaske und Reinigungsmilch. Aus der Mille Fleur Serie würde ich am ehesten Gesichtsmaske und Reinigung testen. Ansonsten: Forte Deo Roll-on, Zahnöl und exotisches Massageöl sprechen mich an, aber das alles zu bestellen wäre mir zu teuer, zumal ich auch gern ein Duschgel testen würde.

 

Habt ihr einen Favoriten unter den neuen Produkten?

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Aufgebraucht #2 | August 2014

Während ich munter Sachen nebeneinander her benutze habe ich oft das Gefühl, nichts wird leer. Dem ist aber so, was meine Empties heute wieder zeigen.

Aufgebrauchte Produkte August 2014

i+m Haarspülung Repair Hanf: Endlich leer. Oder fast. Die letzten ca. 15 ml bekomme ich aus dem Pumpheber nicht raus – ich dachte ja erst, es sei ein Airlesspumpspender. Aber nein, ist es nicht, man kann den Pumpheber rausdrehen. Ich könnte also, wenn ich denn wollte, die letzten paar Milliliter noch rauskriegen. Will ich aber nicht. Diese Spülung ist nichts für meine Haare. Ich brauche Feuchtigkeit, keine Proteine, und diese Spülung beschert mir übelsten Filz. Ich kann sie kaum richtig einarbeiten, beim Verteilen merke ich schon, wie sich die Haare verkletten. Dieser Klett wandert beim Ausspülen nach unten in meine trockenen Spitzen, und da bleibt er hängen. Bis ich meine Haare mühsam entknotet habe.

Aber: die Spülung ist an sich nicht schlecht, sie funktioniert blos bei mir mir nicht. Falls ihr Proteine in eure Pflege einbauen wollt, besorgt euch diese Spülung! Sie ist vegan und tierversuchsfrei, BDIH zertifiziert, enthält einige “100% native Bio-Öle” und Alkohol taucht zwar auf, aber erst nach einigen anderen Inhaltsstoffen. Die lesen sich übrigens ziemlich gut!

INCI: AQUA, CETEARYL ALCOHOL, PENTACLETHRA MACROLOBA SEED OIL* (Pracaxi*), GLYCERYL STEARATE, GLYCERIN* (pflanzlich*), CANNABIS SATIVA SEED OIL* (Hanf*), COCOS NUCIFERA OIL* (Kokos*), HYDROLYZED WHEAT PROTEIN (Weizenprotein), GLYCERYL CAPRYLATE, ALCOHOL DENAT.*, URTICA DIOICA EXTRACT* (Brennnessel*), CITRIC ACID (Zitronensäure), LYSOLECITHIN, TOCOPHEROL (Vitamin E), PARFUM**, PCA GLYCERYL OLEATE, SODIUM PHYTATE, CITRONELLOL**, LINALOOL**
(*) kontrolliert biologisch, (**) aus ätherischen Ölen
(Grob: Wasser, Emulgator, Pracaxiöl, Glyceryl Stearat, Glycerin, Hanföl, Kokosöl, Weizenprotein, Glyceryl Caprylat, Alkohol, Brennnesselextrakt, Zitronensäure, Lysolezithin, Vitamin E, Parfum aus ätherischen Ölen, PCA Glyceryl Oleate, Sodium Phytat)

Nachkauf? Nein, für mich nicht. Meine Beziehung zu dieser Spülung war von Anfang an zum Scheitern verurteilt.
Continue reading

Leave a Comment

Filed under Naturkosmetik