Tag Archives: Rouge

Mineral Rouge Swatches | Chrimaluxe, Andrea Biedermann, Alima Pure, Hiro

In einem Kommentar zu meinem letzten Eingekauft-Post hat Ahnungslose Wissende von Ohnemit nach einem Swatch zu meinem neuen Rouge von Alima Pure gefragt. Meine Rouges hatte ich euch vor einigen Monaten hier gezeigt und euch Swatches fotografiert. Heute gibt es also ein Update, ich habe euch elf Mineral Make-Up Blushes geswatcht. Das neue von Alima Pure ist natürlich auch dabei!

Dieses Foto ist in Tageslicht am Vormittag aufgenommen worden, die Farben stimmen ungefähr, ohne dass ich nachbearbeitet habe:
Mineral Rouge Swatches

Meine Haut ist mit Lotion vorbereitet gewesen, außerdem habe ich dünn mit Mineralfoundation grundiert. Die Swatches sind also unter ‘realen’ Bedingungen für Mineral Make-Up gemacht! Die Kästchen habe ich mit einem weißen Benecos Kajal gezeichnet, so wurden die Abgrenzungen zu den Farben eindeutig und ihr habt auch einen weiteren Anhaltspunkt zur Farbtönung. Die einzelnen pudrigen Farbpigmente habe ich jeweils mit einem Wattestäbchen aufgetragen und gut eingearbeitet, so dass eine deckende Farbschicht entstanden ist. Diesen Deckungsgrad wollt ihr nicht auf euren Wangen haben, aber sonst sieht man die Farbunterschiede nicht gut genug.

Hier ist das selbe Foto noch mal mit den Namen der Mineral Rouges:
Mineral Rouge Swatches mit Namen
Linke Reihe, von oben nach unten:
Andrea Biedermann Thullit
Andrea Biedermann Charoit
Andrea Biedermann Opal
Andrea Biedermann Morganit

Mittlere Reihe, von oben nach unten:
Alima Pure Honey Rose
Hiro From Fuchsia with Love
Andrea Biedermann Mooka

Rechte Reihe, von oben nach unten:
Chrimaluxe 09 Peachy
Chrimaluxe 04 Prairie Rose
Chrimaluxe 02 Vintage
Chrimaluxe 03 Sweet

Ich habe die restliche Farbe, die noch an den Wattestäbchen war, auf einem Blatt Papier aufgeswatcht und euch neben die anderen Swatches gehalten. Dadurch bekommt ihr vielleicht noch etwas mehr Gefühl für die Farben – auch wenn die Farbtöne hier nicht so gut herauskommen wie auf den Bildern oben.
Mineral Rouge Swatches mit Swatches auf weißem Papier

Damit ihr die Farben besser vergleichen könnt, habe ich euch auf diesem Foto noch zwei Lippenstifte und ein Rouge aufgetragen, oben den Alterra Lippenstift 08 Classic Red, in der Mitte den Lippenstift Alverde 53 Cherry und unten das Rouge Alverde 07 Flamingo. Ja, die Wiedergabe ist auf diesem Foto nicht farbgetreu, ich weiß. Besser habe ich es aber leider nicht hinbekommen, und vielleicht kann die eine oder andere von euch doch was mit den Swatches anfangen.
Mineral Rouge Swatches mit Farbgegenüberstellung

Mögt ihr solche vergleichenden Farbswatches von Mineralmake-Up?

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Rouge Swatches

Vor ein paar Tagen habe ich euch ein Foto von meinen Rouges gezeigt. Heute kommen die Swatches dazu.

Das sind die Behälter von vorne und von hinten:

Diese Zuordnung gilt für die Swatches …

… auf dem folgenden Bild, alles Tageslichtaufnahmen bei bewölktem Himmel:

A1 und A2: Cremerouge von Essence “01 sending you kisses” (dünner und geschichteter Auftrag)
B: Lidschatten quattro von Catrice “070 Mud Spencer und Coralle Hill”
C: Rouge “Coral” von Benecos
D1 und D2: Duorouge LE von Alverde “10 Blühender Ahorn”
E: Cremerougestick LE von Alverde “20 Steinpilz” (Limited Edition)
F: Chrimaluxe Minerals Rouge “Sweet”
G: Chrimaluxe Minerals Rouge “Vintage”
H: Chrimaluxe Minerals Rouge “Prairie Rose”

Von den Farben gefallen mir “Vintage” und “Prairie Rose” am besten, es sind matte, bräunliche Töne. Wenn ich es frischer möchte tupfe ich gerne etwas “Coralle Hill” dazu, dieser Lidschatten ist als Rouge gut brauchbar. Im Gegensatz dazu kann ich inzwischen mit der Benecos Farbe nichts mehr anfangen, es ist ein helles rosa-rosé mit vielen Schimmerpartikeln. Sogar als Highlighter ist mir das zu viel.
Der Auftrag gefällt mir am besten bei den gepressten Puderrouges, das ist am einfachsten und unkompliziertesten. “Ahorn” und “Coralle” verwende ich daher ziemlich häufig.

Seltsamerweise verwende ich neben “Vintage”, was ein richtiges Rouge ist, am ehesten diesen Lidschatten aus dem Catrice-Quattro (dafür bleiben die Lidschattenfarben fast unberührt). Gekauft hatte ich das Quattro aus genau dem umgekehrten Grund: ich wollte eine braune Lidschattenpalette haben mit der Option, meine Wangen etwas frischer zu machen.

Leave a Comment

Filed under Naturkosmetik, Produktreview

Waldgezwitscher Alverde Limited Edition

Als bekennender Fan von Naturkosmetik hat mich die kurzzeitige Sortimentserweiterung der Eigenmarke “Alverde” von DM (auch als Limited Edition bekannt) interessiert. Mitgenommen habe ich mir drei Produkte die ich euch heute kurz vorstelle. Es sind aus “Waldgezwitscher” jeweils ein Rouge, Cremerouge und Lidschatten.

Lidschatten: Alverde LE Waldgezwitscher Lidschatten Farbe 30, Lerchenklang (vegan); 2,95 €uro
Alverde LE Waldgezwitscher
Dieser Lidschatten hat einen schön unauffälligen, mittleren Braunton. Er schimmert nicht und glitzert nicht, ich möchte ihn daher als neutrale Grundierung auf dem Augenlid testen. Ich hoffe, dass er sich gut auftragen lässt und die anderen Farben obendrüber sich schön verblenden lassen.

Cremerouge: Alverde LE Waldgezwitscher Cremerouge Farbe 20, Steinpilz (vegan); 3,95 €uro
Alverde LE Waldgezwitscher
Ein Rouge als Stick? In pudriger Cremeform? Und vegan? Den mag ich testen!
Die Farbe ist bräunlich-rosé, ebenfalls unauffällig. Das Cremerouge möchte ich unter meiner Mineralfoundation als Rouge-Konturierung auftragen, und über der Mineralfoundation mit einem farbigeren Rouge und etwas Highlighter lebendiger machen.

Duo-Rouge: Alverde LE Waldgezwitscher Rouge Farbe 10, blühender Ahorn; 3,75 €uro
Alverde LE Waldgezwitscher
Der hellere der beiden Töne (rosé) verspricht sich mir als Highlighter, der dunklere (pink) in hauchdünner Schicht als natürliches, frisches Wangenrot. Zusammen mit dem Cremerouge möchte ich meinem Gesicht damit einen unauffälligen, frischen Hauch zaubern.

Alle drei Produkte habe ich bisher nur geswatcht und noch nicht getestet. Wenn ich mir eine Meinung gebildet habe, lasse ich sie euch wissen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Mein Rouge, ein Überblick

Die beiden neuen Rouges mit ihren insgesamt drei Farbtönen erweitern meine Rougeauswahl enorm. Das hat mich angespornt, euch einen Überblick über meine Rouges zu geben. Im Bild die oberen drei Töne sind die neuen aus der LE, …
Rouge
… und sonst seht ihr im Bild im Uhrzeigersinn vom Stick ausgehend:
Cremerougestick LE von Alverde, 3 Rougeproben von Chrimaluxe Minerals (Sweet, Vintage, Prairie Rose), Cremerouge von Essence, Rouge von Benecos, Duorouge LE von Alverde und Lidschatten quattro von Catrice. Teilweise sind die Farben vegan und teilweise auch Naturkosmetik, der Rougestick und das Benecosrouge sind beides (also sowohl vegan als auch Naturkosmetik, Benecos ist zudem aus dem Bioladen).

Es fehlen noch ein paar Pröbchen von Andrea Biedermann, die sind nicht auf dem Foto zu sehen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein